Suche Login Spenden

Archiv-Konzert IX: Duo-Kompositionen

Konzert

Donnerstag 12.11.2020

Beginn 20:00

Terrassensaal

Konzertreihe

Archiv-Konzert IX: Duo-Kompositionen

Mit Werken anthroposophischer Komponisten

Duo-Kompositionen von Fritz Wörsching, Joachim von Frankenberg, Emil Himmelsbach, Hermann Picht und Heiner Ruland. Es spielen Wim Viersen, Violine; Christian Ginat, Viola. Das Musikarchiv des Goetheanum umfasst gut 10'000 Kompositionen anthroposophischer Komponisten. Weniger als ein Prozent der Werke wurde je veröffentlicht. Die Archiv-Konzerte geben Einblick in das Schaffen der Musiker, die sich mit der Anthroposophie verbunden haben. Damit wird dieses Schaffen gewürdigt und die Werke aktuell erlebt. Veranstaltung der Sektion Redende und Musizierende Künste

Kollekte

Sektion für Redende und Musizierende Künste

Konzert

Donnerstag 03.12.2020

Beginn 20:00

Terrassensaal

Konzertreihe

Archiv-Konzert X: Solo-Werke für Bratsche

Mit Werken anthroposophischer Komponisten

Solo-Werke für Bratsche von Leopold van der Pals, Josef Gunzinger, Emil Himmelsbach und Claudio Gregorat. Es spielt Christian Ginat, Viola. Das Musikarchiv des Goetheanum umfasst gut 10'000 Kompositionen anthroposophischer Komponisten. Weniger als ein Prozent der Werke wurde je veröffentlicht. Die Archiv-Konzerte geben Einblick in das Schaffen der Musiker, die sich mit der Anthroposophie verbunden haben. Damit wird dieses Schaffen gewürdigt und die Werke aktuell erlebt. Veranstaltung der Sektion Redende und Musizierende Künste

Kollekte

Sektion für Redende und Musizierende Künste

Konzert

Donnerstag 17.12.2020

Beginn 20:00

Terrassensaal

Konzertreihe

Archiv-Konzert XI: Brücke über den Strom

Mit Werken anthroposophischer Komponisten

Werke von Botho Sigwart von Eulenburg. Es spielt Johannes Greiner, Klavier. Das Musikarchiv des Goetheanum umfasst gut 10'000 Kompositionen anthroposophischer Komponisten. Weniger als ein Prozent der Werke wurde je veröffentlicht. Die Archiv-Konzerte geben Einblick in das Schaffen der Musiker, die sich mit der Anthroposophie verbunden haben. Damit wird dieses Schaffen gewürdigt und die Werke aktuell erlebt. Veranstaltung der Sektion Redende und Musizierende Künste

Kollekte

Sektion für Redende und Musizierende Künste

Konzert

Donnerstag 18.03.2021

Beginn 20:00

Terrassensaal

Konzertreihe

Archiv-Konzert XII: Streichquartette

Mit Werken anthroposophischer Komponisten

Streichquartette von Ralph Kux, Heiner Ruland und Christoph Peter. Es spielen Wim Viersen und Vincent Providoli, Violine; Christian Ginat, Viola; Christian Hickel, Cello. Das Musikarchiv des Goetheanum umfasst gut 10'000 Kompositionen anthroposophischer Komponisten. Weniger als ein Prozent der Werke wurde je veröffentlicht. Die Archiv-Konzerte geben Einblick in das Schaffen der Musiker, die sich mit der Anthroposophie verbunden haben. Damit wird dieses Schaffen gewürdigt und die Werke aktuell erlebt. Veranstaltung der Sektion Redende und Musizierende Künste

Kollekte

Sektion für Redende und Musizierende Künste

Konzert

Donnerstag 15.04.2021

Beginn 20:00

Terrassensaal

Konzertreihe

Archiv-Konzert XIII: Osterstimmungen im Jahresspiegel

Mit Werken anthroposophischer Komponisten

Die Vertonung des Anthroposophischen Seelenkalenders von Rudolf Steiner durch Raphael Simčič. Es spielt das Quintett Seelenklang. Das Musikarchiv des Goetheanum umfasst gut 10'000 Kompositionen anthroposophischer Komponisten. Weniger als ein Prozent der Werke wurde je veröffentlicht. Die Archiv-Konzerte geben Einblick in das Schaffen der Musiker, die sich mit der Anthroposophie verbunden haben. Damit wird dieses Schaffen gewürdigt und die Werke aktuell erlebt. Veranstaltung der Sektion Redende und Musizierende Künste

Kollekte

Sektion für Redende und Musizierende Künste

Konzert

Donnerstag 27.05.2021

Beginn 20:00

Terrassensaal

Konzertreihe

Archiv-Konzert XIV: Musik in erweiterter Tonalität für Bratsche

Mit Werken anthroposophischer Komponisten

Mit Stücken von Heiner Ruland, Johann Sonnleitner, Rudi Spring, Alois Hába und Christian Ginat. Es spielt Christian Ginat, Viola. Das Musikarchiv des Goetheanum umfasst gut 10'000 Kompositionen anthroposophischer Komponisten. Weniger als ein Prozent der Werke wurde je veröffentlicht. Die Archiv-Konzerte geben Einblick in das Schaffen der Musiker, die sich mit der Anthroposophie verbunden haben. Damit wird dieses Schaffen gewürdigt und die Werke aktuell erlebt.Weitere Archiv-Konzerte sind in Planung. Veranstaltung der Sektion Redende und Musizierende Künste

Kollekte

Sektion für Redende und Musizierende Künste