Dem Wesen Anthroposophie begegnen

Internationale Weihnachtstagung 2018

27.–31. Dezember 2018

Die Verwandlungskraft des Grundsteins in Mensch und Gesellschaft

Einladung

Was gibt uns heute einen inneren Boden für unsere Selbsterkenntnis und das Verständnis anderer Menschen? Wie lässt sich angesichts der Globalisierung und der Flüchtlingsströme ein soziales und gesellschaftliches Leben gestalten und welche Grundlagen brauchen wir dafür? Anlässlich der Neugründung der Anthroposophischen Gesellschaft hat Rudolf Steiner zu Weihnachten 1923/24 den anwesenden Mitgliedern die Grundstein-Meditation in die Herzen gelegt. Er hat damit eine Möglichkeit eröffnet, dass jeder Mensch sich selbst als ein kosmisches Wesen erkennend aus dieser Inspiration irdische Verhältnisse neu gestalten lernt. Im Vorblick auf die 100. Wiederkehr der Weihnachtstagung möchten wir uns gemeinsam mit Mitgliedern und Freunden der Anthroposophischen Gesellschaft aus möglichst vielen Teilen der Welt dieser Meditation und der Gesamtgestalt der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft zuwenden. In den überall schwierigen und krisenhaften Zeiten möge uns die Arbeit am Grundstein, über die ganze Welt hinweg ermöglichen, ein stärkeres Bewusstsein einer weltweiten Gemeinschaft, mit einem kulturverwandelnden Auftrag zu entwickeln. Die Tagung in Dornach wird zweisprachig deutsch/englisch sein und möchte sowohl eine Einführung in die Grundsteinmeditation, wie auch eine Vertiefung und einen Austausch von Forschungsergebnissen ermöglichen. Einen wichtigen Schwerpunkt wird Rudolf Steiners Darstellung des Grundsteins in Eurythmie in Englisch und Deutsch bilden, der durch tägliche Eurythmiedemonstrationen und Aufführungen im Anschauen und Tun gemeinsam erlebt wird. Die Tagung wird durch Vorträge, Austausch, kleinere und grössere Arbeitsgruppen, Foren und Übungen gestaltet sein.

Für die Initiativgruppe
Christiane Haid, Stefan Hasler, Paul Mackay, Jaap Sijmons und Joan Sleigh

 

 

 

 

1812_Weihnachtstagung

Anmeldeformular
¹ Wer mehr zahlen kann, hilft mit, dass die Tagung sich selber trägt bzw. unterstützt die Arbeit der Sektion.
² Für Pensionierte/Senioren, Erwerbslose, Auszubildende, Militärdienst-/Zivildienstleistende, Menschen mit Behinderungen (IV-Rente). Ermässigung kann nur bei beigelegtem Nachweis/Kopie gewährt werden.
³ Für Studierende und SchülerInnen. Ermässigung kann nur bei beigelegtem Nachweis/Kopie gewährt werden.
³ Ihre Zweit- und Drittwahl wird berücksichtigt, wenn zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung Ihre Erstwahl bereits ausgebucht/entfallen ist oder später ausfallen sollte. Falls Sie weder in der Erst-, Zweit- oder Drittwahl einen Platz erhalten können, werden Sie nach Möglichkeit benachrichtigt. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen bei Tagungsbeginn.



Stornierung: Die schriftliche Stornierung der Tagungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Tagungsbeginn kostenlos möglich (Datum des Poststempels). Danach werden 50% des Tagungsbetrages erhoben. Die Stornierung der Verpflegung, des Frühstücks oder der Parkkarte ist bis 1 Tag vor Tagungsbeginn kostenfrei. Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag ist der gesamte Rechnungsbetrag fällig. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten eine(n) Ersatzteilnehmer(in). 

Rücktrittskostenversicherung: Gegen Gebühr (5% der Gesamtkosten, mind. 10 CHF) kann eine Versicherung für den mit dieser Anmeldung gebuchten Gesamtbetrag abgeschlossen werden, welche bei Krankheit (einschl. eigener, im Haushalt lebender Kinder, des Ehepartners), Verlust des Arbeitsplatzes sowie höherer Gewalt die gesamten Rücktrittskosten deckt. Die Versicherungsbedingungen erhalten Sie auf Anfrage oder können heruntergeladen werden.

Versicherungsbedingungen.pdf

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs)

Referenten

Tagungsinformationen

Internationale Weihnachtstagung
Dem Wesen Anthroposophie begegnen - Die Verwandlungskraft der Grundsteinmeditation in Mensch und Gesellschaft
Tagung der Allgemeinen Anthroposophischen Sektion am Goetheanum
von Donnerstag 27. bis Montag, 31 Dezember 2018
Anmeldung erbeten bis: Donnerstag, 13. Dezember 2018

Tagungspreise:
Förderpreis¹: 500 CHF inkl. Verpflegung: 675 CHF
Normalpreis: 320 CHF inkl. Verpflegung: 495 CHF
Ermässigt²  : 220 CHF inkl. Verpflegung: 395 CHF
Studierende³: 40 CHF inkl. Verpflegung: 215 CHF

¹ Wer mehr zahlen kann, hilft mit, dass die Tagung sich selber trägt bzw. unterstützt die Arbeit der Sektion.
² Für Pensionierte/Senioren, Erwerbslose, Auszubildende, Militärdienst-/Zivildienstleistende, Menschen mit Behinderungen (IV-Rente). Ermässigung kann nur bei beigelegtem Nachweis/Kopie gewährt werden.
³ Für Studierende und SchülerInnen. Ermässigung kann nur bei beigelegtem Nachweis/Kopie gewährt werden.

 Tagungsverpflegung 

Die Tagungsverpflegung (vegetarisch) beinhaltet 3 Mittag- und 4 Abendessen zum Gesamtpreis von 175 CHF. Separat kann Frühstück (4x) zum Gesamtpreis von 60 CHF gebucht werden. Die Mahlzeiten sind nicht einzeln buchbar. Nahrungsmittelunverträglichkeiten können in diesem Rahmen leider nicht berücksichtigt werden.

Parkkarte
für die Dauer der Tagung: 28 CHF (nicht unmittelbar um das Goetheanum). Bei Behinderung bitte Ausweis sichtbar im Auto hinterlegen.

Zahlungsmodi/Bestätigung
Bei Gruppenanmeldungen erhält die Institution eine Sammelrechnung; nachträgliche Anmeldungen können nur einzeln gebucht und abgerechnet werden.
Kreditkarte (alle Länder): Der Totalbetrag wird nach Bearbeitung der Anmeldung Ihrer Karte belastet. Die Anmelde- und Zahlungsbestätigung wird Ihnen per E-Mail oder Post zugesandt.
Rechnung Schweiz: Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Rechnung. Bitte beachten Sie, dass Rechnungen nur bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn verschickt werden. Danach sind nur noch Zahlungen per Abbuchung der Kreditkarte oder bei Ankunft möglich.
Rechnung Euro-Raum: Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Rechnung (deutsches Euro-Konto). Bitte beachten Sie, dass Rechnungen nur bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn verschickt werden. Danach sind nur noch Zahlungen per Abbuchung der Kreditkarte oder bei Ankunft möglich.
Andere Länder: Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung wird Ihnen eine Anmeldebestätigung per Post oder E-Mail zugestellt. Die Zahlung erfolgt entweder per Abbuchung der Kreditkarte oder bei Ankunft am Empfang. Zahlungen per Überweisung sind nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass der Tagungsbeitrag vor Beginn der Tagung bei uns eingegangen/entrichtet sein muss.

Tagungskarten: Bezahlte Karten können ebenso wie bis dahin nicht bezahlte bis spätestens eine halbe Stunde vor Beginn am Empfang abgeholt werden. Neben Bargeld in CHF oder € akzeptieren wir auch VISA, MasterCard, ec-direkt und Postcard-Schweiz.

Stornierung: Die schriftliche Stornierung der Tagungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Tagungsbeginn (13.12.2018) kostenlos möglich (Datum des Poststempels). Danach werden 50% des Tagungsbetrages erhoben. Die Stornierung der Verpflegung, des Frühstücks oder der Parkkarte ist bis 1 Tag vor Tagungsbeginn (26.12.2018) kostenfrei. Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag ist der gesamte Rechnungsbetrag fällig. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten eine(n) Ersatzteilnehmer(in).

Rücktrittskostenversicherung: Gegen Gebühr (5% der Gesamtkosten, mind. 10 CHF) kann eine Versicherung für den mit dieser Anmeldung gebuchten Gesamtbetrag abgeschlossen werden, welche bei Krankheit (einschl. eigener, im Haushalt lebender Kinder, des Ehepartners), Verlust des Arbeitsplatzes sowie höherer Gewalt die gesamten Rücktrittskosten deckt. Die Versicherungsbedingungen erhalten Sie auf Anfrage oder können im Internet unter www.goetheanum.org/9384.html eingesehen werden.

Datenverarbeitung: Die Adressdaten werden elektronisch erfasst und gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Anreise und Veranstaltungsort

Ausführliche Informationen zur Anreise und zum Goetheanum finden Sie hier.

Unterkünfte

Ausführliche Informationen zu Unterkünften in der Nähe des Goetheanum finden Sie hier.