Gemeinschaft gestalten – Entwicklung ermöglichen

Von der Inspiration zur Intuition

06.–9. September 2019

Ausbildung für Ausbilder in Anthroposophischer Medizin

 

Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen aller medizinischen Fachberufe!

Wie vermitteln wir als Lehrende Anthroposophische Medizin in einer ihr entsprechenden Weise? Wie tun wir dies so, dass wir gleichzeitig lernen und lehren, mit Kolleginnen und Kollegen unterschiedlicher Berufsgruppen gut zusammen zu arbeiten? Denn was nicht in der Ausbildung beginnt, ist später nur schwer zu realisieren. Seit 2014 führen wir die jeweils dreijährige berufsbegleitende, interprofessionelle Fortbildung „Teach the Teacher in Teaching Anthroposophic Medicine“ in jährlichen Modulen durch. Eine große Bereicherung bedeutet dabei der internationale Austausch mit ca. 60 Teilnehmern aus rund 20 Ländern. Im Zentrum stehen das Bemühen um eine patientenzentrierte Aus- und Weiterbildung sowie methodisch-didaktische Entwicklungsinstrumente einer imaginativen, inspirativen und intuitiven Erkenntnis. Ein Neueinstieg ist in jedem Modul möglich. 

Der aktuelle Kurs fokussiert grundlegend die Frage, wie sich der Einzelne in der Ausbildungsgemeinschaft und die Gemeinschaft durch die Einzelnen entwickeln kann: Wie kann ein nachhaltiges Lernen durch gegenseitiges Unterrichten erzielt werden? Wie kann eine kooperative Lernumgebung gestaltet werden, die im Ergebnis mehr ist, als der persönliche Gewinn des Einzelnen? Wie können Inhalte wie Astralleib und Ich so vermittelt werden, dass sie sowohl den Kopf als auch das Herz erreichen? Dabei steht methodisch im Hintergrund der Übergang von der Inspiration zur Intuition.

Mit Blick auf diese Fragen werden entsprechende didaktische Instrumente praktisch angewendet und im Kurs so direkt erlebbar. Teilnehmer und Referenten bilden dabei eine gemeinsam aktiv lernende und lehrende Gemeinschaft, die zusammen einen gemeinsamen Übungsweg gehen wird. Fragen professioneller Teambildung und Zusammenarbeit in Diagnostik und Therapie, didaktischer Techniken sowie der Sicherung des Erarbeiteten durchdringen den gesamten Kursverlauf. Insbesondere interessiert uns in diesem Jahr die Frage: Wie kann Gelerntes nachhaltig gesichert und überprüft werden?

Die Vorträge und Plenumsveranstaltungen werden professionell deutsch|englisch konsekutiv übersetzt, Flüsterübersetzungen in weitere Sprachen werden technisch unterstützt. 

Alle, die lernen wollen, Anthroposophische Medizin in Aus- und  Weiterbildung immer besser zu vermitteln, sind herzlich zu diesem Kurs eingeladen! Teilnahmevoraussetzung sind eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung in einem von der Medizinischen Sektion am Goetheanum anerkannten Gesundheitsberuf, Berufserfahrung in der Anthroposophischen Medizin sowie entsprechende Lehrerfahrung oder die konkrete Absicht, eine solche Lehrtätigkeit (auch praktisch in Klinik/Praxis bzw. als Mentor) aufzunehmen. Zur Gewährleistung der Ausbildungsqualität ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Bitte melden Sie sich mittels des beigefügten Talons deshalb bald an. Für den kostendeckend kalkulierten sowie selbsttragend und spendenfrei finanzierten Kurs verzichten die Referenten auf  Honorare. Etwaige Überschüsse gehen an die parallel zum Kurs erstellte neue Homepage „Ausbildung für Ausbilder“ mit Materialien (deutsch|englisch) zum Selbststudium. Eine Ermäßigung der Teilnahmegebühr kann in begründeten Fällen auf Anfrage gewährtwerden.

Jan Feldmann, IKAM-Koordinator ärztliche Ausbildungen
Kirstin Kaiser, IKAM-Koordinatorin Kunsttherapie
Robert Kempenich, Ärztliche Ausbildung Frankreich
Stefan Langhammer, Medizinische Sektion, Koordination IPMT
Monika Layer, Leitungskreis Internationales Forum für Anthroposophische Pflege (IFAN)
Laura Piffaretti, Musiktherapeutin (ED) Dozentin im Studiengang Orpheus für Musiktherapie
Michaele Schulz-Matan, Kunsttherapeutin ED, Dozentin Plastikschule am Goetheanum
Georg Soldner, Leitung Medizinische Sektion
Christina Spitta, Internationale Gesellschaft für anthroposophische Körpertherapie IAABT
Martin-Günther Sterner, Vorstand Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte Deutschland (GAÄD)
Angelika Stieber, Internationale Koordination Heileurythmie-Ausbildungen
Diethard Tauschel, Integriertes Begleitstudium Anthroposophische Medizin (IBAM), Universität Witten /Herdecke

Programm

¹ Für Studierende, SchülerInnen, Pensionierte/Senioren, Erwerbslose, Auszubildende, Militärdienst-/Zivildienstleistende, Menschen mit Behinderungen (IV-Rente). Ermässigung kann nur bei beigelegtem Nachweis/Kopie gewährt werden.



Stornierung: Die schriftliche Stornierung der Tagungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Tagungsbeginn kostenlos möglich (Datum des Poststempels). Danach werden 50% des Tagungsbetrages erhoben. Die Stornierung der Verpflegung, des Frühstücks oder der Parkkarte ist bis 1 Tag vor Tagungsbeginn kostenfrei. Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag ist der gesamte Rechnungsbetrag fällig. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten eine(n) Ersatzteilnehmer(in). 

Rücktrittskostenversicherung: Gegen Gebühr (5% der Gesamtkosten, mind. 10 CHF) kann eine Versicherung für den mit dieser Anmeldung gebuchten Gesamtbetrag abgeschlossen werden, welche bei Krankheit (einschl. eigener, im Haushalt lebender Kinder, des Ehepartners), Verlust des Arbeitsplatzes sowie höherer Gewalt die gesamten Rücktrittskosten deckt. Die Versicherungsbedingungen erhalten Sie auf Anfrage oder können heruntergeladen werden.

Versicherungsbedingungen

Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs)

Ausbildung für Ausbilder in Anthroposophischer Medizin

Gemeinschaft gestalten – Entwicklung ermöglichen

Tagung der Medizinischen Sektion am Goetheanum

von Freitag, 06. bis Montag, 9. September 2019

Anmeldung erbeten bis: Freitag, 16. August 2019

Postanschrift: Goetheanum Empfang, Postfach, CH-4143 Dornach

Tagungspreise:

Normalpreis: 520 CHF inkl. Verpflegung: 645 CHF

Ermässigt¹: 260 CHF inkl. Verpflegung: 385 CHF

Tagungsverpflegung

Die Tagungsverpflegung (vegetarisch inkl. Dessert) beinhaltet 3 Mittag- und 2 Abendessen zum Gesamtpreis von 125 CHF. Die Mahlzeiten sind nicht einzeln buchbar. Laktose- und glutenfreie Verpflegung kann bereitgestellt werden, andereNahrungsmittelunverträglichkeiten können in diesem Rahmen leider nicht berücksichtigt werden.

Parkkarte

für die Dauer der Tagung: 21 CHF (nicht unmittelbar um das Goetheanum). Bei Behinderung bitte Ausweis sichtbar im Auto hinterlegen.

Zahlungsmodi/Bestätigung
Bei Gruppenanmeldungen erhält die Institution eine Sammelrechnung; nachträgliche Anmeldungen können nur einzeln gebucht und abgerechnet werden.

Kreditkarte (alle Länder): Der Totalbetrag wird nach Bearbeitung der Anmeldung Ihrer Karte belastet. Die Anmelde- und Zahlungsbestätigung wird Ihnen per E-Mail oder Post zugesandt.

Rechnung Schweiz: Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Rechnung. Bitte beachten Sie, dass Rechnungen nur bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn verschickt werden. Danach sind nur noch Zahlungen per Abbuchung der Kreditkarte oder bei Ankunft möglich.

Rechnung Euro-Raum: Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Rechnung (deutsches Euro-Konto). Bitte beachten Sie, dass Rechnungen nur bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn verschickt werden. Danach sind nur noch Zahlungen per Abbuchung der Kreditkarte oder bei Ankunft möglich.

Andere Länder: Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung wird Ihnen eine Anmeldebestätigung per Post oder E-Mail zugestellt. Die Zahlung erfolgt entweder per Abbuchung der Kreditkarte oder bei Ankunft am Empfang. Zahlungen per Überweisung sind nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass der Tagungsbeitrag vor Beginn der Tagung bei uns eingegangen/entrichtet sein muss.

Tagungskarten: Bezahlte Karten können ebenso wie bis dahin nicht bezahlte bis spätestens eine halbe Stunde vor Beginn am Empfang abgeholt werden. Neben Bargeld in CHF oder € akzeptieren wir auch VISA, MasterCard, ec-direkt und Postcard-Schweiz.

Stornierung: Die schriftliche Stornierung der Tagungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Tagungsbeginn (23.08.2019) kostenlos möglich (Datum des Poststempels). Danach werden 50% des Tagungsbetrages erhoben. Die Stornierung der Verpflegung oder der Parkkarte ist bis 1 Tag vor Tagungsbeginn (05.09.2019) kostenfrei. Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag ist der gesamte Rechnungsbetrag fällig. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten eine(n) Ersatzteilnehmer(in).

Rücktrittskostenversicherung: Gegen Gebühr (5% der Gesamtkosten, mind. 10 CHF) kann eine Versicherung für den mit dieser Anmeldung gebuchten Gesamtbetrag abgeschlossen werden, welche bei Krankheit (einschl. eigener, im Haushalt lebender Kinder, des Ehepartners), Verlust des Arbeitsplatzes sowie höherer Gewalt die gesamten Rücktrittskosten deckt.

Zum Goetheanum kommt man ...

mit dem Zug:
ab Bahnhof Basel SBB Richtung Laufen mit der S3 bis Dornach-Arlesheim, dann weiter mit Ortsbus 66 bis Haltestelle "Goetheanum".

mit der Strassenbahn:
ab Basel SBB mit Linie 10 bis Bahnhof Dornach-Arlesheim. Weiter mit Ortsbus 66 bis Haltestelle "Goetheanum".

mit dem Auto:
Autobahn Basel Richtung Delémont, Ausfahrt Reinach-Süd, Wegweiser Dornach, dann Wegweiser Goetheanum. Die Parkplätze am Goetheanum sind gebührenpflichtig (auch am Abend und an Wochenenden sowie Feiertagen)

zu Fuss:
15 Minuten vom Bahnhof Dornach-Arlesheim

Haus Friedwart
Lärchenweg 11, 4143 Dornach
EZ ab 70 CHF inkl. Frühstück
DZ ab 110 CHF inkl. Frühstück
5 Min. Fussweg zum Goetheanum

Begegnungszentrum
Sonnhaldeweg 1, 4143 Dornach
EZ ab 55 CHF
DZ ab 90 CHF
MBZ ab 30 CHF
10 Min. Fussweg zum Goetheanum

Kontakt

friedwartnoSpam@goetheanum.ch 
www.friedwart.ch
Tel. +41 61 706 42 82

Hotels

Einige Hotels bieten auf Nachfrage spezielle Konditionen und Sonderangebote für Goetheanum-Tagungsbesucher an

Stiftung Kloster Dornach
Amtshausstrasse 7, 4143 Dornach
Tel. +41 61 701 12 72
Fax +41 61 701 12 49
www.klosterdornach.ch 

Anzahl Zimmer: 32
EZ ab 75 CHF, Messepreis ab 115 CHF 
DZ ab 120 CHF, Messepreis ab 160 CHF
Etagenduschen, bis zum 1. Stock rollstuhlgängig (Treppenlift, Bad und Toiletten)
15 Min. Fussweg zum Goetheanum

Engeli-Garni
Bruno Ritter
Unterdorfstrasse 29, 4143 Dornach
Tel.    +41 61 631 00 00
Fax.   +41 61 701 13 01
www.engeli-garni.ch

Anzahl Zimmer: 8
Standardzimmer Einzelbenutzung 95 CHF mit Frühstück
Grosses Zimmer Einzelbenutzung 125 CHF mit Frühstück
jede weitere Person im Zimmer + 55 CHF
Garageplatz in der Nähe (gratis)
15 Min. Fussweg zum Goetheanum

Hotel Jura
Bruggweg 61, 4143 Dornach
Tel. + 41 61 706 98 00
Fax + 41 61 701 98 19
www.hoteljura.ch 

Anzahl Zimmer: 11
EZ ab 80 CHF
DZ ab 150 CHF
5-10% Gruppenrabatt
15 Min. Fussweg zum Goetheanum

Hotel Gasthof zum Ochsen ****
Ermitagestrasse 16, 4144 Arlesheim
Tel. +41 61 706 52 00
www.ochsen.ch 

4 Sterne
Anzahl Zimmer: 35
EZ ab 129 CHF
DZ ab 149 CHF
15 Min. Fussweg zum Goetheanum

Unterkunft bietet auf Nachfrage Sonderkonditionen für Goetheanum-Tagungsbesucher an.

Hotel Eremitage Arlesheim
Ermitagestrasse 2, 4144 Arlesheim
Tel. +41 61 701 54 20
Fax +41 61 701 37 20
www.eremitage.ch 

Anzahl Zimmer: 27
EZ ab 115 CHF
DZ ab 180 CHF
20 Min. Fussweg zum Goetheanum

Unterkunft bietet auf Nachfrage Sonderkonditionen für Goetheanum-Tagungsbesucher an.

Gasthaus zum Stärne
Ermitagestrasse 1, 4144 Arlesheim
Tel. +41 61 701 99 52
www.werkstar.ch 

Anzahl Zimmer: 5
EZ ab 55 CHF
DZ ab 90 CHF
Frühstück: 10 CHF
Arbeitsplätze für psychisch behinderte und erwerbslose Menschen.
15 Min. Fussweg zum Goetheanum

Gasthof zur Sonne ***
Untere Kirchgasse 1, 4147 Aesch
Tel. +41 61 751 17 72
Fax +41 61 751 23 13
www.sonneaesch.ch 

3 Sterne
Anzahl Zimmer: 19
EZ ab 130 CHF
DZ ab 180 CHF
10 Min. mit dem Auto zum Goetheanum

Hotel Bad Schauenburg ****
Schauenburgerstrasse 76, 4410 Liestal
Tel. +41 61 906 27 27
Fax +41 61 906 27 00
www.badschauenburg.ch 

4 Sterne
Anzahl Zimmer: 33
EZ ab 145 CHF inkl. Frühstück
DZ ab 200 CHF inkl. Frühstück

Hotel Reinacher Hof ***
Im Reinacherhof 177, 4163 Reinach
Tel. +41 61 716 94 16
Fax +41 61 416 94 10
www.hotel-reinacherhof.ch

3 Sterne
Anzahl Zimmer: 14
EZ ab 135 CHF, Wochenendpreis ab 115 CHF 
DZ ab 200 CHF, Wochenendpreis ab 175 CHF
10 Min. mit dem Auto zum Goetheanum

Hotel Hofmatt
Baselstrasse 88, 4142 Münchenstein
Tel. +41 61 416 08 48
Fax +41 61 416 08 49
www.hotelhofmatt.ch 

Anzahl Zimmer: 15
EZ ab 115 CHF
DZ ab 175 CHF
20 Min. zum Goetheanum mit öffentl. Nahverkehr

Coop Tagungszentrum
Seminarstrasse 12-22, 4132 Muttenz
Tel. +41 61 466 11 11
Fax +41 61 466 12 14
www.cooptagungszentrum.ch

Anzahl Zimmer: 37
EZ inkl. Frühstück: ab CHF 85
DZ inkl. Frühstück: ab CHF 105
Gasttaxe inkl. Ticket für ÖV: CHF 3.50
Inkl. WLAN, Parkplatz, grosszügige Parkanlage zum Verweilen
10 Min. mit dem Auto zum Goetheanum

Hotel Teufelhof
Leonhardsgraben 49, 4051 Basel
Tel. +41 61 261 10 10
www.teufelhof.com

Anzahl Zimmer: 33
EZ ab 135 CHF
DZ ab 155 CHF
+ Gasttaxe pro Nacht/Person inkl. Mobility-Ticket
40 Min. zum Goetheanum mit öffentl. Nahverkehr

Hotel bildungszentrum 21
Missionsstrasse 21, 4003 Basel
Tel. +41 61 260 21 21
www.bildungszentrum-21.ch 

Anzahl Zimmer: 74
EZ ab 140 CHF
DZ ab 160 CHF
inkl. Mobility-Ticket
40 Min. zum Goetheanum mit öffentlichem Nahverkehr

Rooms-Dornach.ch

vermittelt Zimmer und Appartements in Dornach und Arlesheim von privaten Gastgebern. Die Zimmer und Appartements befinden sich in Gehdistanz zum Goetheanum.

  • Einzelzimmer ab 55.- CHF pro Nacht
  • Doppelzimmer ab 90.- CHF pro Nacht
  • Appartements ab 110.- CHF pro Nacht

Gästehaus Faiss

  • 4 Einzel- und 3 Doppelzimmer in gemütlichem Privathaus  
  • Aufenthaltsraum mit Balkon
  • Parkplätze
  • Küchenbenützung 
  • 5 Min. Fussweg zum Goetheanum
  • Fr. 50.- für EZ; Fr. 80.- für DZ
  • Ungezwungene Atmosphäre
  • Telefonische Buchung über Tel. +41 61 701 15 80

Jugendherbergen

Basel Back Pack
Dornacherstrasse 192, 4053 Basel
Tel. +41 61 333 00 37
Fax +41 61 333 00 39
www.baselbackpack.com 

Anzahl Betten: 81
MBZ ab 32 CHF, inkl. Mobility-Ticket
40 Min. zum Goetheanum mit öffentl. Nahverkehr

Jugendherberge Basel St. Alban
St. Alban-Kirchrain 10, 4052 Basel
Tel. +41 61 272 05 72
Fax +41 61 272 08 33
www.youthhostel.ch 

Anzahl Betten: 234
MBZ ab 41.80 CHF (Mitgliederpreis), 47.80 CHF (ohne Mitgliedsausweis)
inkl. Frühstück & Mobility-Ticket
Informationen zu Familien-, Jahres- und Gruppenmitgliedschaft unter www.youthhostel.ch 
45 Min. zum Goetheanum mit öffentl. Nahverkehr

YMCA Hostel Basel
Gempenstrasse 64, 4008 Basel
Tel. +41 61 361 73 09
Fax +41 61 363 93 35
www.ymcahostelbasel.ch 

Anzahl Betten: 150
MBZ ab 36 CHF, Frühstück ab 5 CHF
inkl. Mobility-Ticket
40 Min. zum Goetheanum mit öffentl. Nahverkehr

Camping

Camping Waldhort
Heideweg 16, 4153 Reinach
Tel. +41 61 711 64 29
Fax +41 61 713 98 35
infonoSpam@camping-waldhort.ch
www.camping-waldhort.ch  

geöffnet: März bis Oktober
Stellplatz inkl. Strom für Wohnwagen: 20 CHF, für Zelt: 12 CHF
Erwachsener: 9 CHF, Kinder: 5 CHF, Hund 3 CHF
10 Min. mit dem Auto zum Goetheanum

Camping „Uf der Hollen“
In Hochwald
Büro in Reinach
jeweils Donnerstag von 18.00 bis 20.00 Uhr
Tel. +41 61 712 02 40
Fax +41 61 599 34 18
Platzkommission, verantwortl. G. D’Agosta: Tel. +41 79 645 85 24
campingplatznoSpam@tcscampingbasel.ch 
www.tcscampingbasel.ch