Internationaler Pflegekongress

Programm und Anmeldung (Pdf)

Die Nacht und der Schlaf

Geheimnisse von Schlafen und Wachen und die Pflege bei Schlafstörungen (DE, EN)

1. bis 3. Juni 2018

Weitere Informationen folgen

Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Die Nacht ist für viele Patienten, aber auch für Pflegende in der Nachtwache eine Quelle von Ängsten: Einsamkeit, die Nachwirkungen der Tageserlebnisse, qualvolles sich im Bett wälzen, Gedankenkreisen, das ganz auf sich gestellt sein. Und dann ist die Nacht auch ein Quell der Erholung, der friedvolle Schlaf das wirksamste Heilmittel. Die Erhabenheit des Sternenhimmels, die Stille einer nächtlichen Landschaft und vertraute Gespräche bis in den Morgen. Wer kennt sie nicht diese besondere Stimmung der Nacht. Der diesjährige Pflegekongress widmet sich dem Thema Schlaf und Schlafstörungen in seinen physiologischen und biorhythmischen Dimensionen, der pflegetherapeutischen Prävention und Behandlung von Schlafstörungen sowie dem mythologischen und spirituellen Hintergrund des Schlafes als dem „dunklem“ Bewusstseinszustand des Menschen. Schlafen, Träumen und Wachen sind die drei Zustände unseres Alltagbewusstseins. Nur in ihrem Zusammenspiel und in ihren Übergängen ist Ich-Bewusstsein möglich. Der Kongress erlaubt vertiefte Einblicke in diese Geheimnisse.

Wir laden Sie herzlich ein!

Rolf Heine und Birgitt Bahlmann

Programm

Bitte anklicken (Pdf)

Veranstaltungsort

In der Schweizer Juralandschaft, südlich von Basel, befindet sich das Goetheanum. Als Kulturhaus mit Theaterbetrieb, Hochschule und Tagungszentrum finden hier jährlich rund 700 Veranstaltungen statt. Der denkmalgeschützte Bau gilt als beeindruckendes Vorbild der organischen Architektur.

Anfahrt

mit dem Zug
ab Bahnhof Basel SBB (Schweizer Bahnhof Basel) Richtung Laufen mit der S3 bis Dornach-Arlesheim, dann weiter mit Ortsbus 66 bis Haltestelle "Goetheanum". (Fahrzeit ca. 30 Min.)

mit der Strassenbahn
ab Bahnhof Basel SBB mit der Tram-Linie 10 bis Bahnhof Dornach-Arlesheim. Weiter mit Ortsbus 66 bis Haltestelle "Goetheanum". (Fahrzeit ca. 50 Min.)

mit dem Auto
Autobahn Basel Richtung Delémont (H 18), Ausfahrt Reinach-Süd, Wegweiser Dornach, dann Wegweiser Goetheanum. (Fahrzeit ab Basel City ca. 20 Min.)

zu Fuss
ca. 15 Minuten vom Bahnhof Dornach-Arlesheim bergauf, den Wegweisern folgend

Unterkünfte

Ausführliche Informationen zu Unterkünften in der Nähe des Goetheanum finden Sie unter Besucherinformationen.

Zum Veranstalter: Medizinische Sektion