Noticias del Goetheanum

Veranstaltungsreihe „Ursache Zukunft" ist gestartet

creado por Wolfgang Held |
Mit der Eröffnung der Ausstellung „Joseph Beuys – Rudolf Steiner/Soziale Skulptur heute“ durch Guido Magnaguagno (Tinguely-Museum/Basel) im Mai fiel der Startschuss zu der dreimonatigen Veranstaltungsreihe „Ursache-Zukunft“ am Goetheanum. Bis August begegnen sich Vertreter aus Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft in der Frage, wie das, was uns Menschen zum Menschen macht, im 21. Jahrhundert gefunden und gefördert werden kann. „Welche Vision des Menschen und seiner ureigenen Würde haben wir, und wie können wir sie schon heute Wirklichkeit werden lassen?“ Das soll aus den Erfahrungen persönlichen Engagements in Referaten und Gesprächen und mit den Mittel der Kunst beantwortet werden.

Eine Tagung zur Friedensfähigkeit (29. Juli bis 1. Juli ) mit dem Friedensforscher Johan Galtung (alternativer Nobelpreis 1987) und ein Wochenende darüber, was Bienen uns Menschen zu sagen haben (6.-8. Juli, u.a. mit Günther Mancke, Studienfreund von Joseph Beuys) zielen auf den grossen Kongress „Die Würde des Menschen“ vom 18. bis 21. Juli 2007

 

Dann werden sich Kulturschaffende wie Gabriele Fischer (Chefredakteurin brand eins), George Steinmann (Künstler, Bern), Clemens Kuby (Filmemacher), Orland Bishop (Streetworker, Los Angeles) oder Götz Werner (Gründer dm-Drogeriemärkte), Bodo v. Plato (Goetheanum) über die Gegenwart einer menschlichen Zukunft austauschen. An Runden Tischen werden Vertreter von Organisationen wie Amnesty international, Direkte Demokratie, Alliance for Childhood, Monte Azul/Brasilien und Ärzte ohne Grenzen von den konkreten Möglichkeiten des Engagements berichten und mit den Teilnehmenden des Kongresses möglicherweise neue Ideen entwickeln.


Esta semana en el Goetheanum

Goetheanum –
Escuela superior libre
para la Ciencia Espiritual

El Goetheanum es la sede de la Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual y la Sociedad Antroposófica mundial. La Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual, con sus once secciones, participa activamente en la investigación, el desarrollo, la enseñanza y la implementación práctica de sus resultados y cuenta con el apoyo de su trabajo por parte de la Sociedad Antroposófica.

Los eventos van desde conferencias hasta coloquios especializados, hasta grandes congresos internacionales e incluyen actuaciones de sus propios conjuntos y apariciones como invitado en teatro, teatro, títeres y música.

Ubicado en el paisaje del Jura, a 10 kilómetros al sur de Basilea, el Goetheanum se eleva en su expresiva arquitectura en la colina Dornach con un pintoresco parque jardín, cafetería y librería.