Noticias del Goetheanum

Spendenaufruf Sanierungsaufgaben

creado por Sebastian Jüngel |
In einer Woche, zum 29. September, wird der Spendenaufruf zu den Sanierungsaufgaben am Goetheanum an die Mitglieder der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft verschickt. Es geht um einen Betrag in Höhe von rund 13.5 Millionen Franken.

"Das Goetheanum ist unsere gemeinsame Aufgabe! Mit diesem Aufruf möchten wir Sie sehr herzlich um Ihre engagierte Mithilfe bitten: Das Goetheanum als Bauwerk benötigt im 100. Jahr seiner Grundsteinlegung durch Rudolf Steiner (2013) dringend unsere Zuwendung. Nur dann können wir es in seinem Bestand erhalten, in seiner Funktion erneuern und als Hochschule für Geisteswissenschaft impulsieren."

Mit diesem Dreiklang "erhalten, erneuern, impulsieren" beginnt der Aufruf, der von Paul Mackay und Justus Wittich im Namen der Goetheanum-Leitung unterzeichnet ist. Im Folgenden stellen sie, Martin Zweifel (Leiter der Bau-Administration) und Nils Frischknecht (Geschäftsführer der Goetheanum-Bühne) dar, welche Aufgaben auszuführen und zu finanzieren sind:

1. Die Sanierung der Fassaden im Norden, Süden und Westen wird fortgesetzt, inklusive Terrasse und Teilen des Daches. Mit der Sanierung des Daches wird erheblich Heizenergie gespart werden.
2. Die Große Bühne wird generalüberholt. Die Gestalt der Bühne selbst wird dabei – auch im Hinblick auf einen möglichen Standort der Skulptur "Der Menschheitsrepräsentant zwischen Luzifer und Ahriman" – nicht verändert. Der räumlich bereits angelegte Orchestergraben wird für 60 Musiker ausgebaut.
3. Es werden Räume für die Arbeit der Hochschule bereitgestellt. Dazu gehört, dass der Ausstellungsraum so für Veranstaltungen eingerichtet wird, dass der Blick auf die Skulptur "Der Menschheitsrepräsentant zwischen Luzifer und Ahriman" ausgerichtet ist.

Die Hoffnung ist, dass die Arbeiten in einem Zug durchgeführt werden können. Gelingt dies nicht, müssten die Bauarbeiten in einzelnen Etappen über einen längeren Zeitraum hin gestreckt werden. Begonnen werden soll nach den vorerst letzten Aufführungen der Mysteriendramen im Sommer 2013. Dann werden Bühne und Großer Saal ab September 2013 für die Bauarbeiten ein Jahr lang geschlossen.

 


Esta semana en el Goetheanum

Goetheanum –
Escuela superior libre
para la Ciencia Espiritual

El Goetheanum es la sede de la Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual y la Sociedad Antroposófica mundial. La Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual, con sus once secciones, participa activamente en la investigación, el desarrollo, la enseñanza y la implementación práctica de sus resultados y cuenta con el apoyo de su trabajo por parte de la Sociedad Antroposófica.

Los eventos van desde conferencias hasta coloquios especializados, hasta grandes congresos internacionales e incluyen actuaciones de sus propios conjuntos y apariciones como invitado en teatro, teatro, títeres y música.

Ubicado en el paisaje del Jura, a 10 kilómetros al sur de Basilea, el Goetheanum se eleva en su expresiva arquitectura en la colina Dornach con un pintoresco parque jardín, cafetería y librería.