Noticias del Goetheanum

Sektion für Bildende Künste/Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft: Skulpturenausstellung im Aufbau

creado por Thorwald Thiersch |
Auf dem Goetheanumgelände und im Goetheanum werden zurzeit Skulpturen von 20 Künstlerinnen und Künstler aufgestellt – Vorboten der kommenden Ausstellung "Lebendiges Gleichgewicht – vom Ich".

Die 20 lebenden und verstorbenen Künstlerinnen und Künstler aus Europa und den USA werden durch einige ihrer Werke vertreten sein.

Das Thema dieser Ausstellung, die im Zusammenhang mit der Grundsteinlegung 1913 veranstaltet wird, lautet "Lebendiges Gleichgewicht – vom Ich". Damit ist Bezug genommen auf den Auftrag des Zeitgeistes, den Beginn der neuen Mysterienzeit.

Dieser Ort der Zeitenwende findet sich in der Reihe der Kapitälmotive, die von Rudolf Steiner für die sieben Säulen in plastischen Metamorphosen geformt wurden, zwischen der vierten und fünften Säule. Rudolf Steiner fügte zu den plastischen Gestaltungen "Säulenworte" hinzu. Die Säule unserer Epoche trägt das Wort "Vom Ich".

Kurator der Ausstellung ist Christian Hitsch. Für die Gestaltung wurde Barbara Philomena Schnetzler gebeten. Eine Ausstellungsbroschüre wird Künstler und Werke vorstellen.

| Ausstellung "Lebendiges Gleichgewicht – vom Ich", Goetheanum-Park und Goetheanum, 25. Januar bis 9. Juni 2014.


Esta semana en el Goetheanum

Goetheanum –
Escuela superior libre
para la Ciencia Espiritual

El Goetheanum es la sede de la Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual y la Sociedad Antroposófica mundial. La Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual, con sus once secciones, participa activamente en la investigación, el desarrollo, la enseñanza y la implementación práctica de sus resultados y cuenta con el apoyo de su trabajo por parte de la Sociedad Antroposófica.

Los eventos van desde conferencias hasta coloquios especializados, hasta grandes congresos internacionales e incluyen actuaciones de sus propios conjuntos y apariciones como invitado en teatro, teatro, títeres y música.

Ubicado en el paisaje del Jura, a 10 kilómetros al sur de Basilea, el Goetheanum se eleva en su expresiva arquitectura en la colina Dornach con un pintoresco parque jardín, cafetería y librería.