Noticias del Goetheanum

Rundbrief mit neuem Gesicht

creado por Monika Clement |
Mit dem neuen Layout ihres Halbjahresberichts strebt die Sektion für Sozialwissenschaften eine Intensivierung des Gesprächs „unter den Sektionsangehörigen“ an.

Neben der frischen und übersichtlichen Neugestaltung durch Benjamin Kohlhase (Kohlhase Verlag & Consulting) fällt positiv die Neuordnung des Inhalts nach Themenschwerpunkten auf. Diese ermöglicht einen klaren Überblick über die verschiedenen Bereiche der Sektion und beinhaltet Berichte aus der Forschungsarbeit, den Arbeitsgruppen sowie aus der internationalen Sektionsarbeit. Veranstaltungsvor- und rückblicke ergänzen das Spektrum.

Vom neuen, attraktiven Rundbrief verspricht sich die Sektion einen Impuls zur aktiveren Zusammenarbeit der weltweit innerhalb der Sektion wirkenden Menschen. Die ansprechende Gestaltung kann aber auch eine Grundlage für den Dialog mit einem weiteren Umfeld sein. „Wir würden uns freuen, zahlreiche Texte über die vielfältigen Projekte und Forschungsergebnisse aus aller Welt zu erhalten und so den Rundbrief zu einem lebendigen Forum werden zu lassen“, sagt Hanna Koskinen, Sektionsmitarbeiterin am Goetheanum in Dornach und Redaktionsmitglied.


Esta semana en el Goetheanum

Goetheanum –
Escuela superior libre
para la Ciencia Espiritual

El Goetheanum es la sede de la Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual y la Sociedad Antroposófica mundial. La Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual, con sus once secciones, participa activamente en la investigación, el desarrollo, la enseñanza y la implementación práctica de sus resultados y cuenta con el apoyo de su trabajo por parte de la Sociedad Antroposófica.

Los eventos van desde conferencias hasta coloquios especializados, hasta grandes congresos internacionales e incluyen actuaciones de sus propios conjuntos y apariciones como invitado en teatro, teatro, títeres y música.

Ubicado en el paisaje del Jura, a 10 kilómetros al sur de Basilea, el Goetheanum se eleva en su expresiva arquitectura en la colina Dornach con un pintoresco parque jardín, cafetería y librería.