Noticias del Goetheanum

"Mauern um der Sicherheit willen werde ich niemals gutheissen"

creado por Wolfgang Held |
Vor 130 Teilnehmern schilderte die palästinensiche Friedenaktivistin Sumaya Farhat-Naser das heutige Leben in Palästina

Die Dramaturgie des Vortrages über "Perspektiven des Friedens in Palästina" war eindrucksvoll. Im ersten Teil schilderte die Autorin Farhat-Naser unter welchem Druck ihr Volk steht und mit welcher Ungerechtigkeit es leben muss. Ihre Leidenschaft und Direktheit machte es nicht schwer für die palästinensiche Sache Partei zu ergreifen. Doch als im überfüllten Raum der Ärger gegenüber der israelischen Übermacht fassbar wurde, liess Farhat-Naser die Zuhörer mit dieser Haltung alleine. Sie erzählte humorvoll von den Seminaren,bei denen sich Juden, Christen und Muslime die Hand reichen. Sie zeigte auf, dass der Nahostkonflikt nur Opfer schafft und keinen Sieger kennt.

Farhat-Naser, und das offenbarte ihre tiefe Menschenliebe und Menschenkenntnis, hielt den Anwesenden den Spiegel vor, liess sie sich ihren eigenen leichtfertigen Emotionen begegnen.

Die Veranstaltung mit Sumaya Farhat-Naser bildete so den glücklichen Auftakt der Initiative zur Menschenwürde "Ursache-Zukunft", die im kommenden Jahr durch eine Ausstellungsreihe und einen Sommerkongress am Goetheanum stattfinden wird.

 


Esta semana en el Goetheanum

Goetheanum –
Escuela superior libre
para la Ciencia Espiritual

El Goetheanum es la sede de la Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual y la Sociedad Antroposófica mundial. La Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual, con sus once secciones, participa activamente en la investigación, el desarrollo, la enseñanza y la implementación práctica de sus resultados y cuenta con el apoyo de su trabajo por parte de la Sociedad Antroposófica.

Los eventos van desde conferencias hasta coloquios especializados, hasta grandes congresos internacionales e incluyen actuaciones de sus propios conjuntos y apariciones como invitado en teatro, teatro, títeres y música.

Ubicado en el paisaje del Jura, a 10 kilómetros al sur de Basilea, el Goetheanum se eleva en su expresiva arquitectura en la colina Dornach con un pintoresco parque jardín, cafetería y librería.