Noticias del Goetheanum

Internationale Pressekonferenz am Goetheanum

creado por Wolfgang Held |
Zum 150. Geburtstag von Rudolf Steiner veranstaltet das Goetheanum in Zusammenarbeit mit dem Rudolf Steiner Archiv eine Pressekonferenz am 4. November 2010 von 11 Uhr bis 16 Uhr

Rudolf Steiner (1861–2011): Zur Aktualität des Freiheitsphilosophen, sozialökologischen Vordenkers und Begründers der anthroposophischen Geisteswissenschaft in der globalisierten Welt des 21. Jahrhunderts

Rudolf Steiner (1861–1925), einer der einflussreichsten Reformer des 20. Jahrhunderts, inspiriert bis heute zeitgenössische Künstler, Unternehmer und Wissenschaftler auf der ganzen Welt. Er trat ein für ein ganzheitliches Verständnis von Mensch und Erde, gründete die Waldorfschulen und war Pionier der biologisch-dynamischen Landwirtschaft. Seine Innovationen prägen heute in vielfältigen Formen das Kultur- und Alltagsleben – ob in einem anderen Umgang mit Natur und Technik, Medizin und Kosmetik oder in Raum- und Farbgestaltung.

Steiners architektonisches Hauptwerk ist das Goetheanum in der Schweiz. Von dort aus verbreitete sich die von ihm entwickelte Anthroposophie, die Mensch und Kosmos in einen engen Zusammenhang stellt und dabei mit Selbstverständlichkeit von der Existenz einer geistigen Welt ausgeht. Seine zum Umdenken auffordernden Gedanken vermittelte Steiner in über 5.000 Vorträgen und zahlreichen Büchern, die heute in der mehr als 300 Bände umfassenden Gesamtausgabe vorliegen.

Über tausend Waldorfschulen und mehrere hundert sozialtherapeutische Einrichtungen weltweit, Bankinstitute sowie zahlreiche Kliniken und landwirtschaftliche Betriebe auf allen Kontinenten zeugen davon, wie nachhaltig sich Steiners Gedanken bis heute ausge-breitet haben. Mit Beginn des 21. Jahrhunderts haben Steiners zukunftsorientierte Impulse zur ökologischen Verantwortung, zum Verhältnis von Arbeit und Geld und zur Prävention gesundheitlicher und sozialer Missstände und Nöte eine neue Brisanz erhalten.

Die Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft, die Freie Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum und das Rudolf Steiner Archiv in Dornach laden zu einer internationalen Pressekonferenz ein, an der kulturkreative Vertreter der Anthroposophie aus allen Kontinenten anwesend sein werden.

Die internationale Pressekonferenz am Goetheanum wird vorbereitet von:

Dr. med. Michaela Glöckler
Medizinische Sektion am Goetheanum

Vera Koppehel, M.A.
Rudolf Steiner Archiv, Dornach

u.a.

 


Esta semana en el Goetheanum

Goetheanum –
Escuela superior libre
para la Ciencia Espiritual

El Goetheanum es la sede de la Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual y la Sociedad Antroposófica mundial. La Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual, con sus once secciones, participa activamente en la investigación, el desarrollo, la enseñanza y la implementación práctica de sus resultados y cuenta con el apoyo de su trabajo por parte de la Sociedad Antroposófica.

Los eventos van desde conferencias hasta coloquios especializados, hasta grandes congresos internacionales e incluyen actuaciones de sus propios conjuntos y apariciones como invitado en teatro, teatro, títeres y música.

Ubicado en el paisaje del Jura, a 10 kilómetros al sur de Basilea, el Goetheanum se eleva en su expresiva arquitectura en la colina Dornach con un pintoresco parque jardín, cafetería y librería.