Noticias del Goetheanum

In drei Tagen Gastspiel: Aufführung von "Der Sturz des Antichrist" (50. Todesjahr von Albert Steffen)

creado por Christiane Haid |
"Der Sturz des Antichrist" von Albert Steffen, am Ende des 20. Jahrhunderts spielend und von bleibender Aktualität, wird dreimal am Goetheanum aufgeführt.

Ich sitze in einem leeren, dunklen Saal. Auf der Bühne sind vor einer Gitterwand drei Pritschen zu sehen. Wir befinden uns in einem Gefängnis, an der Peripherie einer Weltstadt, es liegt unter der Landebahn eines Flughafens. Da treten vier Protagonisten der dramatischen Skizze "Der Sturz des Antichrist" von Albert Steffen herein.

Wir werden Zeuge eines Dialogs zwischen dem Techniker und dem Priester, beide sind verwundert, dass der Regent sie gefangen nahm. Sie hoffen aber, für den Regenten unentbehrlich zu sein, während der Künstler sich zunehmend  als die überwindende Figur herauskristallisieren wird. Er, der das Wort vertritt, verfällt den Lockungen und Versprechungen des Regenten nicht.

Am Ende des 20. Jahrhunderts spielend und 1928 für die Eröffnung des Zweiten Goetheanums geschrieben, nahm Albert Steffen in prophetischer Weise die Geschehnisse von 1933 in Deutschland voraus. Die Uraufführung fand am Karsamstag 1933 statt; in den Wochen der Machtergreifung wurde es einstudiert.

Den Kampf um den Menschen – zwischen einem Verhärten und Erstarren in der gottlosen Kälte der Technik, der endgültigen Fesselung an die Erde und einer illusorischen Abwendung, einer in die Leichte entschwebenden Vergeistigung, die alles Irdische flieht – zeigt Steffen paradigmatisch und zeitlich ungebunden.

Aufführungen:
19. Januar, 20 Uhr, (Premiere)
25. Januar, 20 Uhr
27. Januar, 16.30 Uhr

12. Juli, 20 Uhr

Quelle: Das Goetheanum Nr. 3/2013


Esta semana en el Goetheanum

Goetheanum –
Escuela superior libre
para la Ciencia Espiritual

El Goetheanum es la sede de la Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual y la Sociedad Antroposófica mundial. La Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual, con sus once secciones, participa activamente en la investigación, el desarrollo, la enseñanza y la implementación práctica de sus resultados y cuenta con el apoyo de su trabajo por parte de la Sociedad Antroposófica.

Los eventos van desde conferencias hasta coloquios especializados, hasta grandes congresos internacionales e incluyen actuaciones de sus propios conjuntos y apariciones como invitado en teatro, teatro, títeres y música.

Ubicado en el paisaje del Jura, a 10 kilómetros al sur de Basilea, el Goetheanum se eleva en su expresiva arquitectura en la colina Dornach con un pintoresco parque jardín, cafetería y librería.