Noticias del Goetheanum

Generalsekretäre in Dornach

creado por Monika Clement |
Kurzberichte aus den Ländern (1): Neuseeland

Die neuseeländische Generalsekretärin Sue Simpson kam aus dem blühenden Frühling Neuseelands in den Dornacher November, um am Treffen der Generalsekretäre teilzunehmen. In einem Kurzbericht erzählte sie u.a. von ihrer diesjährigen Reise quer durch Neuseeland, wo sie beim Besuch von Mitgliedern, Institutionen und Initiativen von der Offenheit und dem grossen Interesse gegenüber der Anthroposophie beeindruckt war. Ihr fiel aber auch auf, dass dieses Interesse nur wenig Beziehung zu den bestehenden anthroposophischen Traditionen hat. „Die Menschen wollen die Anthroposophie verstehen, aber sie wollen auch zum Verständnis eingeladen werden“, sagt die neuseeländische Generalsekretärin. Sie sieht eine grosse Aufgabe darin, Wege zu finden, mit den interessierten Menschen in ein fruchtbares Gespräch zu kommen. „Wie können wir unsere Traditionen so transformieren, dass sie mehr Öffnung zulassen?“

Spannend war Sue Simpsons Bericht von dem preisgekrönten Dokumentarfilm "How to Save the World: One Man, One Cow, One Planet", der den Award of Excellence beim Jackson Hole Wildlife Filmfestival 2007 erhielt. Hier wird am Beispiel des 78jährigen neuseeländischen Anthroposophen Peter Proctor und seiner mit Rachel Pomeroy aufgebauten Initiative die Entwicklung der biodynamischen Anbauweise in Indien dokumentiert.


Esta semana en el Goetheanum

Goetheanum –
Escuela superior libre
para la Ciencia Espiritual

El Goetheanum es la sede de la Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual y la Sociedad Antroposófica mundial. La Escuela Superior Libre para la Ciencia Espiritual, con sus once secciones, participa activamente en la investigación, el desarrollo, la enseñanza y la implementación práctica de sus resultados y cuenta con el apoyo de su trabajo por parte de la Sociedad Antroposófica.

Los eventos van desde conferencias hasta coloquios especializados, hasta grandes congresos internacionales e incluyen actuaciones de sus propios conjuntos y apariciones como invitado en teatro, teatro, títeres y música.

Ubicado en el paisaje del Jura, a 10 kilómetros al sur de Basilea, el Goetheanum se eleva en su expresiva arquitectura en la colina Dornach con un pintoresco parque jardín, cafetería y librería.