Licht – Farbe – Finsternis

Hochschultagung der Medizinischen Sektion am Goetheanum

Für Mitglieder der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft.

von Mittwoch, 12. bis Donnerstag, 13. September 2018

 

Veranstalter

Zum Veranstalter: Medizinische Sektion

Einladung

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Der meditative Erkenntnisweg der Michaelschule beginnt mit dem Erleben der
Finsternis. Mitten im hellen Tag erwacht das Bewußtsein für alles, dass trotz dieser
Lichtesfülle im Finsteren liegt: Das eigene geistige Wesen des Menschen ist nicht den
Sinnen zugänglich und auch die geistige Welt, der es angehört, wird nicht durch das
Tageslicht erhellt. „Ich schaue in die Finsternis“ ist das geistige Erlebnis des
Menschen, wenn er sich auf sein Wesen und die Wesenswelt der geistigen Welt
besinnt. Allerdings lebt bereits in dem Erwachen der Frage nach der geistigen Welt
das erste aufkeimende Licht: Der meditative Erkenntnisweg ist mit der Entwicklung
dieses Lichtes aus der Finsternis verbunden. Jedes Erkennen macht sichtbar, leuchtet
in die geistige Welt und hellt eine vorher bestehende Finsternis auf.
Die Grundsteinmeditation weist auf diese erleuchtende Kraft des Lichtes, aber auch
auf seine erwärmende Wirksamkeit. Licht und Wärme können den Menschen zu seinen
Lebenszielen, zu einem Handeln aus Erkenntnis führen. In der Grundsteinmeditation
leben die geistigen Qualitäten des Lichtes und es wird auf seine Quelle, die Christus-
Sonne hingewiesen. In der Hochschularbeit möchten wir mit dem Erlebnis der Finsternis,
Farbe und des Lichtes beginnen, das Licht an der Schwelle der geistigen Welt in der
menschlichen Begegnung aufsuchen und die Beziehung des meditativen Erkenntnisweges
der Michaelschule zu der Grundsteinmeditation vor dem Hintergrund der Wirksamkeit des
Lichtes erarbeiten.

In der Freude auf unsere Begegnung und gemeinsame Arbeit
Matthias Girke und Georg Soldner

Programm

Anmeldung

  *
 
 
 
(5% des
Gesamtarrangements,
 
_______________________________________________________
 
  *
  *
  *
 
  *
(falls Rechnung an Institution, bitte Adresse der Institution angeben)
 
  *
  *
  *
  *
  *
 
_______________________________________________________
 
 
Für das halbjährlich erscheinende Goetheanum-Veranstaltungsmagazin bitte hier klicken (Pdf-Download) http://www.goetheanum.org/veranstaltungen/veranstaltungsmagazin/
 
  *
Ich bestätige mein Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs), insbesondere den Anmelde- und Stornierungsbedingungen.
 
 
Stornierung: Die schriftliche Stornierung der Tagungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Tagungsbeginn (29.8.2018)
kostenlos möglich (Datum des Poststempels). Danach werden 50% des Tagungsbetrages erhoben.
Die Stornierung der Parkkarte ist bis 1 Tag vor Tagungsbeginn (11.9.2018) kostenfrei. Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag ist der gesamte Rechnungsbetrag fällig.
Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten eine(n) Ersatzteilnehmer( in).
 
Rücktrittskostenversicherung: Gegen Gebühr (5% der Gesamtkosten, mind. 10 CHF) kann eine Versicherung
für den mit dieser Anmeldung gebuchten Gesamtbetrag abgeschlossen werden, welche bei Krankheit
(einschl. eigener, im Haushalt lebender Kinder, des Ehepartners), Verlust des Arbeitsplatzes sowie höherer Gewalt
die gesamten Rücktrittskosten deckt.
Die Versicherungsbedingungen erhalten Sie auf Anfrage oder können im Internet unter
www.goetheanum.org/6053.html eingesehen werden.