Search Login Donate

News from the Goetheanum

Zehnter Zyklus der Mysteriendramen hat vor ausverkauftem Haus begonnen

Created by Wolfgang Held |
Mit fast 1000 Plätzen ist der Sommerzyklus der Mysteriendramen voll besetzt. Es ist die letzte Aufführung der Dramen vor dem Bühnenumbau ab September 2013

Diese grosse Resonanz auf die Neuinszenierung der Mysteriendramen durch Gioia Falk (Eurythmie), Christian Peter (Schauspiel) und Roy Spahn (Bühnenbild) hatten nur wenige erwartet. Dabei mag die kollegiale Ensemble-Arbeit, der Neugriff der Eurythmie wie auch die textorientierte Regiearbeit gemeinsam diesen Erfolg möglich gemacht haben. Begleitet wurden die Zyklen am Goetheanum von sogenannten "hautnah"-Aufführungen von Szenen der Mysteriendramen in zahlreichen Städten. Der jetzt ausverkaufte Zyklus gibt den Verantwortlichen am Goetheanum den Mut, nach dem nun anstehenden Bühnenausbau weitere Aufführungen der Dramen ins Auge zu fassen. Dabei darf man nicht vergessen, dass die Schauspielerinnen und Schauspieler jeweils für die Aufführungen und kurzen Wiederaufnahmeproben als freies Ensemble zusammenkommen. Das sind weitaus schwierigere Bedingungen, als sie bei den vergangenen Inszenierungen geherrscht haben. Es sei, so die Spielerinnen und Spieler bei der Generalprobe, der familiäre, freundschaftliche Geist im Ensemble, der trotzdem Flügel verleihen würde. Von der Generalprobe dieses zehnten Zyklus wurden Filmaufnahmen gemacht, die in wenigen Wochen hier Einblicke in das Leben auf und hinter der Bühne geben werden. 


This week at the Goetheanum

Goetheanum –
School of
Spiritual Science

The Goetheanum is the headquarters for the School of Spiritual Science and the General Anthroposophical Society. The School of Spiritual Science with its eleven sections is active worldwide in research, development, teaching, and the practical implementation of its research findings and is supported by the Anthroposophical Society.

Events range from lectures on special themes, to large, international conferences, to performances by  ensembles and guest performances in Eurythmy, theater, puppetry and music. 

Situated in the Jura landscape, 10 Kilometers South of Basel, the Goetheanum sits grand on the Dornach hill, with its expressive architecture and picturesque garden park, café and a bookstore.