News from the Goetheanum

Vielfalt in der Eurythmie, Vielfalt der Eurythmie

Created by Wolfgang Held |
Mit über 400 Teilnehmenden fand nach Ostern die jährliche Eurythmie-Tagung statt. Vom esoterischen Kern der Eurythmie im Grundsteinspruch bis zur Eurythmie im Arbeitsleben spannte sich der Bogen an der begegnungsreichen Tagung

Es war die letzte grosse Tagung, die Werner Barfod als Leiter der Sektion für Redende und Musizierende Künste zu verantworten hatte. Der Chrakter der Tagung wirft deshalb noch einmal ein Licht auf seine siebenjährige Tätigkeit am Goetheanum. Drei Stränge wurden an der Tagung verfolgt: Der Grundsteinspruch in verschiedenen Sprachen, die Möglichkeiten und Erfahrungen von Eurythmie im Arbeitsleben und schliesslich eine neuen Form, die Werner Barfod besonders am Herzen liegt: mehrere Eurythmisten zeigten nacheinander jeweils ihre eurythmische Bearbeitung einer Form Rudolf Steiners. In der Verschiedenheit des Ausdrucks, der unterschiedlichen eurythmischen Mittel wurde der Reichtum, der in der Eurythmie liegt, aber auch die Bedeutung des individuellen Zugriffs deutlich.


This week at the Goetheanum

Goetheanum –
School of
Spiritual Science

The Goetheanum is the headquarters for the School of Spiritual Science and the General Anthroposophical Society. The School of Spiritual Science with its eleven sections is active worldwide in research, development, teaching, and the practical implementation of its research findings and is supported by the Anthroposophical Society.

Events range from lectures on special themes, to large, international conferences, to performances by  ensembles and guest performances in Eurythmy, theater, puppetry and music. 

Situated in the Jura landscape, 10 Kilometers South of Basel, the Goetheanum sits grand on the Dornach hill, with its expressive architecture and picturesque garden park, café and a bookstore.