News from the Goetheanum

Verlag am Goetheanum: "Putzen lieben?!" von Linda Thomas

Created by Sebastian Jüngel |
Putzen ist mehr als das Entfernen von Schmutz. Linda Thomas‘ Schlüssel zum Putzen sind Achtsamkeit, Rhythmus und Sinngebung. Ihr Buch "Putzen lieben?!" wurde für die vierte Auflage komplett sprachlich und konzeptionell überarbeitet.

Linda Thomas erzählt von ihrer Beziehung zum Putzen. Anhand persönlicher Erlebnisse zeigt sie auf, dass Putzen nicht einfach nur das Entfernen von Schmutz sei, sondern das Schaffen einer angenehmen Atmosphäre. Diese entsteht nicht nur durch das Reinigen: "Beim Pflegen schaffen wir auch Raum für etwas Neues." Putzen ist zwar im Alltag und allen Kulturen fest verankert. Doch das Anliegen der Autorin geht von regelmäßigen Aktionen wie dem Frühjahrs- oder Herbstputz über das Schaffen einer guten Beziehung zum eigenen Umfeld bis zur Arbeit an sich selbst. Insbesondere helfe ein wohl strukturiertes Leben, den Aufwand für Haushalt und Raumpflege zu minimieren.

Ein Indikator für das Verhältnis zwischen dem Menschen und seinen Räumen sei das Erscheinungsbild der jeweiligen Zimmerpflanzen. Überleben sie gerade noch oder gedeihen sie? Diese Kriterien gelten nicht zuletzt auch "für unsere Kinder, für Tiere und für unsere Beziehungen zu anderen Menschen", sagt Linda Thomas – und schließt daraus auf die gesundende Wirkung einer gepflegten Umgebung. Ein anderer Indikator für die Autorin ist das Messie-Syndrom. Es sei oftmals Ausdruck der Unfähigkeit, im persönlichen Bereich zeitlich beziehungsweise räumlich Ordnung zu halten.

Linda Thomas beschreibt, wie sie durch das Achtsamwerden für ihr Umfeld sensibler wurde: "Ich bin in keiner Weise hellsichtig begabt, glaube jedoch, dass ein Raum mir gegenüber seine Bedürfnisse äußern kann." Sie bezieht das anthroposophische Menschenbild in ihre Ausführungen ein und erklärt die aufgrund der sorgfältigen Reinigung und Pflege entstandene gute Atmosphäre mit dem Wirken helfender Wesen. Ein praktischer Teil mit Hinweisen etwa zu Pflegemitteln und zur Fleckenbehandlung rundet das Buch ab.

Linda Thomas:
Putzen lieben?!
414 Seiten
Euro 30/Franken 35
ISBN  978-3-7235-1550-1
Verlag am Goetheanum


This week at the Goetheanum

Goetheanum –
School of
Spiritual Science

The Goetheanum is the headquarters for the School of Spiritual Science and the General Anthroposophical Society. The School of Spiritual Science with its eleven sections is active worldwide in research, development, teaching, and the practical implementation of its research findings and is supported by the Anthroposophical Society.

Events range from lectures on special themes, to large, international conferences, to performances by  ensembles and guest performances in Eurythmy, theater, puppetry and music. 

Situated in the Jura landscape, 10 Kilometers South of Basel, the Goetheanum sits grand on the Dornach hill, with its expressive architecture and picturesque garden park, café and a bookstore.