News from the Goetheanum

"Unser komplexes Leben braucht ein reiches Miteinander"

Created by Wolfgang Held |
Mit diesem Satz skizzierte Carina Schmid (Bühnenleitung) am jährlichen Treffen der Mitarbeitenden am Goetheanum den aktuellen Wandel hin zu einer auf Selbstverantwortung beruhenden Gemeinschaft. Paul Mackay entwickelte in seinem Eingangsreferat, dass das innere Gespräch mit dem Zeitgeist immer auch ein Gespräch mit der eigenen Persönlichkeit ist und deshalb heute mehr denn je die Verantwortung für die eigene Entwicklung mit der Verantwortung für die Mitwelt zusamenschmelzen.

Einmal im Jahr treffen sich die Mitarbeitenden des Goetheanum für einen 2-tätigen Austausch In Referaten, Gesprächsgruppen und im Plenum geht es darum, sich über die Perspektiven der anthroposophischen Arbeit zu verständigen. Neben den wöchentlichen mehr informellen Treffen der Mitarbeitenden bietet diese Jahreskonferenz die Möglichkeit auch kontroverse Fragen anzugehen. Im Plenum ging es vor allem um die Frage, Zeiten der Entschleunigung für langfristige Planung, wie man eine "innerlichen Winterzeit" realisieren kann, um nicht Opfer sondern Gestalter des heutigen Kulturwandels zu sein. Der künstlerische Teil war ein Höhepunkt: eine Eurythmieaufführung von 17 Goetheanummitarbeitern sowie eine kabaretistische Darstellung von Christof Wiechert (Leitung Pädagogische Sektion) mit dem Vorschlag, das Goetheanum zur Waldorfschule zu machen,


This week at the Goetheanum

Goetheanum –
School of
Spiritual Science

The Goetheanum is the headquarters for the School of Spiritual Science and the General Anthroposophical Society. The School of Spiritual Science with its eleven sections is active worldwide in research, development, teaching, and the practical implementation of its research findings and is supported by the Anthroposophical Society.

Events range from lectures on special themes, to large, international conferences, to performances by  ensembles and guest performances in Eurythmy, theater, puppetry and music. 

Situated in the Jura landscape, 10 Kilometers South of Basel, the Goetheanum sits grand on the Dornach hill, with its expressive architecture and picturesque garden park, café and a bookstore.