News from the Goetheanum

"Stellen sie sich vor, Sie gehen mit einer Kerze über die Bühne"

Created by Wolfgang Held | |   Art & Culture
Proben zu "Die Sieben Worte" haben mit den russischen Musikern begonnen.

In der ersten Maiwoche die berühmten russischen Solisten Vladimir Tonkha (Cello) und Friedrich Lips (Bajan) mit dem Eurythmieensemlbe am Goetheanum zusammen. Beiden Musikern hat die Komponistin Sophia Gubaidulina Kompositionen gewidment. Für die Dornacher Eurythmiesten war es erfreulich und herausfordernd zugleich, dass die beiden Musiker gerne Anregungen und Korrekturen zu den eurythmischen Formen gaben. Die Aufgabe besteht nun darin, so die Choreographin Elsemarie ten Brink, die künstlerischen Vorschläge von Tonkha und Lips in die Bewegungssprache der Eurythmie zu transformieren. Die Eurythmisten freuen sich nun auf die ersten Proben mit Orchester.

Die Premiere des anspruchsvollen Programmes, das auch in der Beleuchtung neue Wege sucht, findet im Rahmen der Schiller-Sommertagung statt und kann einzel besucht werden.

 


This week at the Goetheanum

Goetheanum –
School of
Spiritual Science

The Goetheanum is the headquarters for the School of Spiritual Science and the General Anthroposophical Society. The School of Spiritual Science with its eleven sections is active worldwide in research, development, teaching, and the practical implementation of its research findings and is supported by the Anthroposophical Society.

Events range from lectures on special themes, to large, international conferences, to performances by  ensembles and guest performances in Eurythmy, theater, puppetry and music. 

Situated in the Jura landscape, 10 Kilometers South of Basel, the Goetheanum sits grand on the Dornach hill, with its expressive architecture and picturesque garden park, café and a bookstore.