News from the Goetheanum

Sektion für Bildende Künste/Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft: Skulpturenausstellung im Aufbau

Created by Thorwald Thiersch |
Auf dem Goetheanumgelände und im Goetheanum werden zurzeit Skulpturen von 20 Künstlerinnen und Künstler aufgestellt – Vorboten der kommenden Ausstellung "Lebendiges Gleichgewicht – vom Ich".

Die 20 lebenden und verstorbenen Künstlerinnen und Künstler aus Europa und den USA werden durch einige ihrer Werke vertreten sein.

Das Thema dieser Ausstellung, die im Zusammenhang mit der Grundsteinlegung 1913 veranstaltet wird, lautet "Lebendiges Gleichgewicht – vom Ich". Damit ist Bezug genommen auf den Auftrag des Zeitgeistes, den Beginn der neuen Mysterienzeit.

Dieser Ort der Zeitenwende findet sich in der Reihe der Kapitälmotive, die von Rudolf Steiner für die sieben Säulen in plastischen Metamorphosen geformt wurden, zwischen der vierten und fünften Säule. Rudolf Steiner fügte zu den plastischen Gestaltungen "Säulenworte" hinzu. Die Säule unserer Epoche trägt das Wort "Vom Ich".

Kurator der Ausstellung ist Christian Hitsch. Für die Gestaltung wurde Barbara Philomena Schnetzler gebeten. Eine Ausstellungsbroschüre wird Künstler und Werke vorstellen.

| Ausstellung "Lebendiges Gleichgewicht – vom Ich", Goetheanum-Park und Goetheanum, 25. Januar bis 9. Juni 2014.


This week at the Goetheanum

Goetheanum –
School of
Spiritual Science

The Goetheanum is the headquarters for the School of Spiritual Science and the General Anthroposophical Society. The School of Spiritual Science with its eleven sections is active worldwide in research, development, teaching, and the practical implementation of its research findings and is supported by the Anthroposophical Society.

Events range from lectures on special themes, to large, international conferences, to performances by  ensembles and guest performances in Eurythmy, theater, puppetry and music. 

Situated in the Jura landscape, 10 Kilometers South of Basel, the Goetheanum sits grand on the Dornach hill, with its expressive architecture and picturesque garden park, café and a bookstore.