Search Login Donate

News from the Goetheanum

Rückzug sämtlicher hängigen Verfahren gegen die Anthroposophische Gesellschaft

Created by Wolfgang Held |
Am 5. März 2008 haben die zur Gruppierung "Gelebte Weihnachts­tagung" (GWT) gehörenden Kläger ihre Appellation beim Obergericht Solothurn und sämtliche Klagen gegen die Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft beim Amtsgericht Dornach zurückgezogen.

Vorausgegangen war ein "Vergleichsangebot", womit die GWT der Anthroposophischen Gesellschaft die freiwillige Übernahme von Verfahrenskosten zumuten wollte. Die Anthroposophische Gesellschaft hat dies abgelehnt und ihre ausführliche Begründung gegenüber den Klägern und dem Gericht bekannt gegeben. Hierauf haben die Kläger sämtliche Verfahren bedingungslos zurückgezogen. Die Gerichte werden nun über die Aufteilung der Verfahrenskosten zu entscheiden haben. Gemäss Prozessordnung trägt ein Kläger, der zurückzieht, die Hauptlast der Kosten.

Gegenstand der Appellation war die Anfechtung der Generalversammlungsbeschlüsse vom April 2006. Die drei neuen Klagen von 2007 betrafen den Ausschluss von 44 Mitgliedern des Vereins "Gelebte Weihnachtstagung". 43 Betroffene hatten ihren Ausschluss gerichtlich angefochten. Einzelne von ihnen hatten zudem den Grundsatzbeschluss der Generalversammlung vom 31. März 2007 angefochten, nach dem die Zugehörigkeit zur GWT als unvereinbar mit der Mitgliedschaft der Allgemeinen Anthroposophischen Gesellschaft betrachtet wird.

Mit dem Rückzug des Appellation und der drei Klagen werden die betreffenden Verfahren eingestellt. Damit bestehen heute bezüglich der Gültigkeit der Generalversammlungsbeschlüsse von 2006 keine rechtlichen Zweifel mehr. Das gleiche gilt für den Grundsatzbeschluss vom 31. März 2007 und für die Ausschliessung von 44 GWT-Mitgliedern aus der Anthroposophischen Gesellschaft.

 

Wolfgang Held

Goetheanum – Kommunikation und Öffentlichkeit

Tel: +41 (0)61 706 42 61

wolfgang.held@goetheanum.org


This week at the Goetheanum

Goetheanum –
School of
Spiritual Science

The Goetheanum is the headquarters for the School of Spiritual Science and the General Anthroposophical Society. The School of Spiritual Science with its eleven sections is active worldwide in research, development, teaching, and the practical implementation of its research findings and is supported by the Anthroposophical Society.

Events range from lectures on special themes, to large, international conferences, to performances by  ensembles and guest performances in Eurythmy, theater, puppetry and music. 

Situated in the Jura landscape, 10 Kilometers South of Basel, the Goetheanum sits grand on the Dornach hill, with its expressive architecture and picturesque garden park, café and a bookstore.