News from the Goetheanum

Jugendsektion: Zwei neue Mitarbeitende

Seit September 2013 arbeiten in der Jugendsektion neu Elizabeth Davison und Jonathan Uhmann. Sie werden sich zum einen um Tagungen und das internationale Netzwerk, zum anderen um das Haus der Jugendsektion kümmern. Lisa Seidel bleibt noch bis Ende des Jahres dabei.

Constanza Kaliks, Leiterin der Jugensektion, hat seit September zwei neue Mitarbeiter: Elizabeth Davison (26) kümmert sich um die Organisation von Tagungen und anderen Treffen. Sie hat Musik und Waldorfpädagogik in Plymouth (GB) studiert und das letzte Jahr als Aupair in Paris verbracht.

Jonathan Uhmann (25) wird hauptsächlich im Haus der Jugendsektion (Dorneckstr. 1) arbeiten. Er hat Philosophie und Betriebswirtschaft an der Alanus-Hochschule in Alfter (DE) studiert.

Lisa Seidel (25) wird sich ab 2014 neuen Aufgaben widmen. Seit 2011 hat sie in der Jugendsektion gearbeitet, anfangs mit Elizabeth Wirsching, dann mit Constanza Kaliks. In diesem Jahr hat sie ihren Master in Friedensforschung an der Uni Basel abgeschlossen.

Kontakt

Vorabdruck aus "Anthroposophie weltweit" Nr. 11/2013


This week at the Goetheanum

Goetheanum –
School of
Spiritual Science

The Goetheanum is the headquarters for the School of Spiritual Science and the General Anthroposophical Society. The School of Spiritual Science with its eleven sections is active worldwide in research, development, teaching, and the practical implementation of its research findings and is supported by the Anthroposophical Society.

Events range from lectures on special themes, to large, international conferences, to performances by  ensembles and guest performances in Eurythmy, theater, puppetry and music. 

Situated in the Jura landscape, 10 Kilometers South of Basel, the Goetheanum sits grand on the Dornach hill, with its expressive architecture and picturesque garden park, café and a bookstore.