Search Login Donate

News from the Goetheanum

Jugendsektion: Jetzt im Goetheanum

Created by Friederike Jung |
Am 9. April ging ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung: Die Mitarbeitenden der Jugendsektion sind mit einem Büro im Goetheanum vertreten.

Mit dem letzten Schnee des (Früh-)Jahres klingt auch eine Zeit in der Jugendsektion aus, deren Charakteristikum ein lebendiges Ein- und Ausatmen war, welches sich in Zukunft in veränderter Weise zeigen will.

Im "Einatmen" offenbart sich das vielfältige kulturelle Leben der einzelnen Länder, die "in Form von" jungen Menschen ihren Weg zum Haus der Jugendsektion finden, und im "Ausatmen" zeigt sich, dass dies ein Ort sein kann, an dem Zukunftsträchtiges gebildet und wieder in die Welt hinaus getragen wird.

Jetzt hieß es: Bücher, Ordner und andere wichtige Dinge zusammenpacken, Unwichtiges weggeben und Platz für Neues schaffen. Erstmals in der wechselvollen Geschichte der beinahe 90 Jahre jungen Sektion für das Geistesstreben der Jugend geht der Weg von der Peripherie des Goetheanum in das Gebäude selbst. Ein Raum zwischen Bibliothek und Büro der Wochenzeitschrift "Das Goetheanum" soll der neue Wirkensort sein. Da dieser nur beschränkte Platzmöglichkeiten bietet, wird – je nach Bedarf – ein freier Raum im Goetheanum genutzt. So bleibt der offene, atmende Charakter erhalten.

Schlichtes Weiß prägt den hohen Raum; durch Blumen und die Rudolf-Steiner-Gesamtausgabe kommen Farben ins Spiel. Ein Tisch mit Stühlen in der Mitte, eine schmale Kommode an der Seite und die Regale der Bibliothek ringsum.

In den früheren Büroräumen in der Dorneckstraße werden einige günstige Schlafgelegenheiten entstehen mit dem Wunsch, dass dies ein Anlaufpunkt für junge Leute wird, der sich mit der Zeit selbst trägt. Dafür wurden bereits Stockbetten, Matratzen, Kissen und dergleichen gekauft – es kann also losgehen!


This week at the Goetheanum

Goetheanum –
School of
Spiritual Science

The Goetheanum is the headquarters for the School of Spiritual Science and the General Anthroposophical Society. The School of Spiritual Science with its eleven sections is active worldwide in research, development, teaching, and the practical implementation of its research findings and is supported by the Anthroposophical Society.

Events range from lectures on special themes, to large, international conferences, to performances by  ensembles and guest performances in Eurythmy, theater, puppetry and music. 

Situated in the Jura landscape, 10 Kilometers South of Basel, the Goetheanum sits grand on the Dornach hill, with its expressive architecture and picturesque garden park, café and a bookstore.