News from the Goetheanum

Indische Regierungsdelegation besucht Goetheanum: Biologische-dynamisches Abendessen mit Otto Stich

Created by Isabell von Heymann | |   Agriculture

Dornach, 4. Juli 2003. Um die Besonderheiten der biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise kennenzulernen, besucht eine indische Regierungsdelegation nun auch die Abteilung Landwirtschaft der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft am Goetheanum. Sechs Repräsentanten aus Indien treffen heute auf ihrem Weg durch Europa in Begleitung von Vertretern des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL), Frick, in Dornach ein.

 

Begrüsst werden die indischen Politiker von alt Bundesrat Otto Stich, auch Mitglied des Patronatskomitees des „Faust am Goetheanum 2004“, vom Vorstand am Goetheanum sowie vom Leiter der Landwirtschaftlichen Abteilung der Sektion für Naturwissenschaften. Nach der Begehung des Gartens beschliessen die Herren ihr Treffen bei biologisch-dynamischer Kost im Speisehaus am Goetheanum.

 

Weiterführende Informationen zur biologisch-dynamischen Wirtschaftsweise und der Abteilung Landwirtschaft/Sektion für Naturwissenschaften am Goetheanum: www.goetheanum.ch/sektion/nws/index.html sowie unter Telefon: +41 (0)61 706 42 12.


This week at the Goetheanum

Goetheanum –
School of
Spiritual Science

The Goetheanum is the headquarters for the School of Spiritual Science and the General Anthroposophical Society. The School of Spiritual Science with its eleven sections is active worldwide in research, development, teaching, and the practical implementation of its research findings and is supported by the Anthroposophical Society.

Events range from lectures on special themes, to large, international conferences, to performances by  ensembles and guest performances in Eurythmy, theater, puppetry and music. 

Situated in the Jura landscape, 10 Kilometers South of Basel, the Goetheanum sits grand on the Dornach hill, with its expressive architecture and picturesque garden park, café and a bookstore.