News from the Goetheanum

In drei Tagen: Dimitri mit acht Berliner Philharmonikern am Goetheanum

Created by Nils Frischknecht |
Heute, am 17. Januar, werden Dimitri als Teufel und seine Truppe mit acht Berliner Philharmonikern eine Interpretion von Igor Strawinskys "Die Geschichte vom Soldaten" zeigen.

Nach der Aufführungstrilogie von Dimitri "Porteur", "Teatro" und "Ritratto" kommt nun wieder eine aufwendigere 
Inszenierung von Dimitri (Regie und Teufel) ans Goetheanum. Zusammen mit seiner Truppe und acht Berliner Philharmonikern zeigt er "Die Geschichte vom Soldaten" von Igor Strawinsky. Außerdem spielen seine Tochter Masha Dimitri (Prinzessin), Andreas Manz (Soldat) und Andrea Noce Noseda (Erzähler).

Das Thema des Spiels ist dem reichen Repertoire von Geschichten aus dem alten Russland entnommen, die jeweils an Jahrmärkten erzählt oder gespielt wurden. Der Soldat Joseph befindet sich auf dem Weg in den Urlaub. Er macht Rast und entnimmt seinem Säcklein eine kleine Geige. Ein seltsamer Fremder tritt zu ihm und luchst ihm die Geige  ab, im Tausch gegen ein unheimliches Buch, das dem Soldaten unermesslichen Reichtum verspricht, ihm aber kein Glück bringen wird. Der Fremde ist niemand anders als der Teufel.

Mit dieser Tournee durch Deutschland, Österreich und der Schweiz, freut sich die Goetheanum-Bühne, dass diese Inszenierung dank der Michael-Kranich-Stiftung am 17. Januar ans Goetheanum kommt.

Aufführung: 17. Januar, 20 Uhr


This week at the Goetheanum

Goetheanum –
School of
Spiritual Science

The Goetheanum is the headquarters for the School of Spiritual Science and the General Anthroposophical Society. The School of Spiritual Science with its eleven sections is active worldwide in research, development, teaching, and the practical implementation of its research findings and is supported by the Anthroposophical Society.

Events range from lectures on special themes, to large, international conferences, to performances by  ensembles and guest performances in Eurythmy, theater, puppetry and music. 

Situated in the Jura landscape, 10 Kilometers South of Basel, the Goetheanum sits grand on the Dornach hill, with its expressive architecture and picturesque garden park, café and a bookstore.