Search Login Donate

News from the Goetheanum

"Entwicklungen gemeinsam vollziehen"

Created by Wolfgang Held |
Am Wochenende 3.-5. November fand am Goetheanum die Jahresversammlung der Lektoren (Klassenleser) der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft statt. An die 300 Teilnehmende tauschten sich über aktuelle Fragen des Umgangs mit den Texten und Mantren der Ersten Klasse aus und berieten über gegenwärtige und künftige Arbeitsweisen.

"Unterschiedliche Standpunkte im Hochschulkollegium, wie beispielsweise zum Begriff und Selbstverständnis des Lektors, werden offen kommuniziert und besprochen. Das ist eine neue Ebene des Miteinanders." so skizzierte Lieven Moerman, Lektor aus Zürich die neue Atmosphäre bei der internationalen Jahressitzung der Lektoren. In den Arbeitsgruppen wurde ein vom Hochschulkollegium vorgelegtes Papier beraten, in dem wesentliche Punkte des Selbstverständnisses der Arbeit in der Ersten Klasse zusammengefasst waren. Zentrale Punkte darin bezogen sich auf die sich wandelnden Aufgaben in den Regionen und Ländern. Mit dieser Beratung, die an die Treffen der beiden letzten Jahre anschloss, bezog das Hochschulkollegium die Lektoren in die Vorbereitung einer 2007 erscheinenden Publikation zu Charakter und Arbeitsweisen der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft ein.


This week at the Goetheanum

Goetheanum –
School of
Spiritual Science

The Goetheanum is the headquarters for the School of Spiritual Science and the General Anthroposophical Society. The School of Spiritual Science with its eleven sections is active worldwide in research, development, teaching, and the practical implementation of its research findings and is supported by the Anthroposophical Society.

Events range from lectures on special themes, to large, international conferences, to performances by  ensembles and guest performances in Eurythmy, theater, puppetry and music. 

Situated in the Jura landscape, 10 Kilometers South of Basel, the Goetheanum sits grand on the Dornach hill, with its expressive architecture and picturesque garden park, café and a bookstore.