News from the Goetheanum

Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft: Dank für die Weihnachtsspende

Created by Justus Wittich |

Anfang Dezember wandte ich mich als Schatzmeister mit einem Brief an alle Mitglieder in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es ging wie in jedem Jahr darum, ob aus der Gemeinschaft der Mitglieder in Mitteleuropa eine zusätzliche freie Spende für die Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft zum Jahresende möglich ist. Die Summe dieser Spenden ist oft entscheidend, ob das Budget des Goetheanum, der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft, am Jahresende ausgeglichen ist.

Bis zum 17. Januar hat die Buchhaltung rund 386.000 Franken für die Weihnachtsspende verbuchen können – und noch ist die Buchhaltung nicht abgeschlossen. Es scheint, dass insgesamt die notwendigen Einnahmen erreicht werden.

Im Namen des Vorstands möchte ich sehr herzlich für diese Unterstützung danken.

Beim Unterschreiben der vielen Hunderten von Spendenbescheinigungen frage ich mich oft, aus welchen konkreten Umständen jetzt diese kleine oder große Spende wieder möglich geworden ist. Ebenso wichtig sind die guten Gedanken derjenigen, die gern helfen würden, aber aus den konkreten Umständen heraus es nicht können – und dies dann manchmal sogar in sehr anrühernden Briefen zum Ausdruck bringen.

Justus Wittich, Vorstand am Goetheanum (Schatzmeister)

Vorabdruck aus "Anthroposophie weltweit" Nr. 1-2/2014


This week at the Goetheanum

Goetheanum
as Worldwide
Spiritual
Center

The Goetheanum is a center of a worldwide network of spiritually engaged people. It is the seat of the School of Spiritual Science  and the General Anthroposophical Society, which serves as a place of exchange for those with spiritual questions, and a place for trainings in scientific and artistic fields. 

Events range from lectures on special themes, to large, international conferences, to performances by  ensembles and guest performances in Eurythmy, theater, puppetry and music. 

Situated in the Jura landscape, 10 Kilometers South of Basel, the Goetheanum sits grand on the Dornach hill, with its expressive architecture and picturesque garden park, café, bookstore and gift shop.