Das Magazin für Literatur

1897-1900 Berlin

Herausgeber und Redakteur des «Magazins für Literatur» und der «Dramaturgischen Blätter», dem offiziellen Organ des Deutschen Bühnenvereins. Dort und in anderen Zeitungen erscheinen zahlreiche Aufsätze zu literarischen und philosophischen Fragen, sowie Theaterkritiken und Buchbesprechungen.

 

 

 

 

 

1898-1905

Anna Steiner-Eunike
Otto Erich Hartleben

Vorträge in der «Freien Literarischen Gesellschaft», im «Giordano Bruno-Bund» und im Literatenkreis «Die Kommenden», dessen Leitung Steiner nach dem Tod Ludwig Jacobowskis übernimmt.

Begegnungen u.a. mit Else Lasker-Schüler, Peter Hille, Stefan Zweig, Käthe Kollwitz, Erich Mühsam, Paul Scheerbart, Frank Wedekind sowie mit den «Friedrichshagenern». Freundschaft mit Ludwig Jacobowski und Otto Erich Hartleben.

Eheschließung mit Anna Eunike 1899; sie stirbt 1911.

 

 

1899-1904

Wilhelm Liebknecht

Lehrtätigkeit an der von Wilhelm Liebknecht begründeten Arbeiterbildungsschule in Berlin, ab 1902 auch in Spandau. Unterrichtsfächer: Geschichte, Redeübungen, Literatur, Naturwissenschaft. Begegnung u.a. mit Kurt Eisner und Rosa Luxemburg.