Förderung durch Schenkungen im Todesfall

Testament und Legat (Vermächtnis)
Das Vererben ist eine besondere Form des Schenkens. Wenn Sie ein Testament errichten wollen, in welchem Sie das Goetheanum als Erbe oder Vermächtnisnehmer einsetzen möchten, sollten Sie die "Allgemeine Anthroposophische Gesellschaft", den rechtlichen Träger des Goetheanum und der Freien Hochschule, entsprechend als Empfänger einsetzen. Wenn Sie in Deutschland wohnhaft sind, empfehlen wir Ihnen, vor der Abfassung Ihres Testamentes und entsprechender Vermächtnisse die Informationsbroschüre der Gemeinnützigen Treuhandstelle eV, die bei uns erhältlich ist, zu lesen. In dieser werden die einzelnen Gestaltungsmöglichkeiten ausführlich erläutert.Besonders bei komplizierten Vermögensverhältnissen empfehlen wir, ein notarielles Testament zu machen. 

Lesen Sie hierzu auch unsere Broschüre "Wie gestalte ich mein Testament?

 

Persönliche Beratung
Gerne stehen wir Ihnen für eine persönliche Beratung, Fragen, Anregungen oder Informationen zur Verfügung. Bei Fragen zu speziellen Projekten können Sie gerne auch die einzelnen Sektionen oder Abteilungen direkt ansprechen.

Paul Mackay
paul.mackaynoSpam@goetheanum.ch

Walter Laubi
walter.laubi@goetheanum.ch

Wie gestalte ich mein Testament?