Programm (pdf)

Die Präparate - das Herz der biodynamischen Agrikultur

Landwirtschaftliche Tagung

07.-10. Februar 2018

Einladung

Die biodynamischen Präparate beleben die Erde und ihre Früchte, die Höfe und ihre Gemeinschaften. Sie impulsieren unser Tun und sind eine konkrete Kulturhandlung für den grossen Naturzusammenhang. Und sie stellen uns auch vor grosse Fragen. Die Tagung soll uns inspirieren, durch Darstellungen aus allen Erdteilen mit neuen Erkenntnissen bereichern und uns durch einen intensiven Erfahrungsaustausch ermutigen. Eingeladen sind Landwirte, Gärtner, Winzer, Obstbauern, Kräuterproduzenten, Berater und Forscher, Studenten und Lehrlinge, Verarbeiter, Händler, Köche und Naturpädagogen und auch Verbraucher und Freunde des biodynamischen Impulses. Die Plenarveranstaltungen zeigen den Reichtum und die Tiefe der Präparate, die Fachforen erlauben einen professionellen Austausch und die Vertiefung unter Spezialisten, die Workshops ermöglichen den intensiven, persönlichen Dialog. Musik, künstlerische Kurse, Führungen am Goetheanum und eine Ausstellung runden das Programm ab. Wir wollen den frischen und offenen Geist, der an vielen Orten die Arbeit mit den Präparaten trägt, an der Tagung fokussieren, vertiefen und für alle Teilnehmer erlebbar machen.

Ueli Hurter und Jean-Michel Florin

Programm

Programm mit Workshops usw. (pdf)

Die Präparate - das Herz der biodynamischen Agrikultur

Landwirtschaftliche Tagung

07.-10. Februar 2018

 

Programm mit Arbeitsgruppen usw. in dieser PDF

Anmeldung

  *
¹ Wer mehr zahlen kann, hilft mit, dass die Tagung sich selber trägt bzw. unterstützt die Arbeit der Sektion.
² Pensionierte/Senioren, Erwerbslose, Auszubildende, Militärdienst-/ Zivildienstleistende, Menschen mit Behinderungen (IV-Rente). Bitte Ausweiskopie beilegen.
³ Studierende, SchülerInnen. Bitte Ausweiskopie beilegen.
 
Beleg für Ermässigung
 
__________________________________________________________________________________
 
Workshops (10.45 bis 12.15 Uhr)
 
Fachforen (Donnerstag 15.15 bis 18.30 Uhr)
 
Künstlerische Kurse (14 bis 15 Uhr)
 
Führungen (9.2. 15.15 bis 16:30 Uhr)
 
³ Ihre Zweit- und Drittwahl wird berücksichtigt, wenn zum Zeitpunkt Ihrer Anmeldung Ihre Erstwahl bereits ausgebucht/entfallen ist oder später ausfallen sollte. Falls Sie weder in der Erst-, Zweit- oder Drittwahl einen Platz erhalten können, werden Sie nach Möglichkeit benachrichtigt. Bitte beachten Sie die aktuellen Informationen bei Tagungsbeginn.
 
Für die Treffen der Berufsgruppen (9.2., 15.15 Uhr) bedarf es keiner Anmeldung, Informationen bei Ankunft.
 
__________________________________________________________________________________
 
Ich benötige
 
 
 
 
__________________________________________________________________________________
 
Gruppenunterkunft:
Begrenzte Plätze; Matratze auf dem Boden, bitte Schlafsack, Kissen und Laken mitbringen.
Bitte lesen Sie sich zum Goetheanum Matratzenlager diese Informationen aufmerksam durch.
 
Zusätzlich sind für die Jugendherberge Basel Kontingente reserviert. Weitere Infos
 
__________________________________________________________________________________
 
(5% des
Gesamtarrangements,
 
__________________________________________________________________________________
 
 
__________________________________________________________________________________
 
  *
  *
  *
 
(falls Rechnung an Institution, bitte Adresse der Institution angeben)
 
  *
  *
  *
  *
  *
 
__________________________________________________________________________________
 
 
Ich bestätige mein Einverständnis mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs), insbesondere den Anmelde- und Stornierungsbedingungen.
 
* Pflichtfeld
 

Information

Die Präparate - das Herz der biodynamischen Agrikultur
Tagung der Sektion für Landwirtschaft am Goetheanum von Mittwoch, 07. bis Samstag, 10. Februar 2018

Anmeldung erbeten bis: Mittwoch, 24. Januar 2018

Tagungspreise:

Förderpreis¹: 490 CHF inkl. Verpflegung: 640 CHF
Normalpreis: 290 CHF inkl. Verpflegung: 440 CHF
Ermässigt²: 190 CHF inkl. Verpflegung: 340 CHF
Studenten³: 90 CHF inkl. Verpflegung: 240 CHF

¹ Wer mehr zahlen kann, hilft mit, dass die Tagung sich selber trägt bzw. unterstützt die Arbeit der Sektion.
² Für Pensionierte/Senioren, Erwerbslose, Militärdienst-/Zivildienstleistende, Menschen mit Behinderungen (IV-Rente). Ermässigung kann nur bei beigelegtem Nachweis/Kopie gewährt werden.
³ Für Studierende, SchülerInnen, Auszubildende. Ermässigung kann nur bei beigelegtem Nachweis/Kopie gewährt werden.

Tagungsverpflegung
Die Tagungsverpflegung (vegetarisch inkl. Dessert) beinhaltet 3 Mittag- und 3 Abendessen zum Gesamtpreis von 150 CHF. Separat kann Frühstück (3x) zum Gesamtpreis von 45 CHF gebucht werden. Die Mahlzeiten sind nicht einzeln buchbar. Nahrungsmittelunverträglichkeiten können in diesem Rahmen leider nicht berücksichtigt werden.

Gruppenunterkunft
(weitere Informationen hier)
für die Dauer der Tagung: 3 Nächte vom 7.2. abends bis 10.02.18 morgens: 30 CHF oder 4 Nächte vom 7.2. abends bis 11.02.18 morgens: 40 CHF. Die Plätze sind begrenzt; Matratzen auf dem Boden; bitte Schlafsack, Kissen und Laken mitbringen.

Parkkarte
für die Dauer der Tagung: 25 CHF (nicht unmittelbar um das Goetheanum). Bei Behinderung bitte Ausweis sichtbar im Auto hinterlegen.

Zahlungsmodi/Bestätigung
Bei Gruppenanmeldungen erhält die Institution eine Sammelrechnung; nachträgliche Anmeldungen können nur einzeln gebucht und abgerechnet werden.

Kreditkarte (alle Länder): Der Totalbetrag wird nach Bearbeitung der Anmeldung Ihrer Karte belastet. Die Anmelde- und Zahlungsbestätigung wird Ihnen per E-Mail oder Post zugesandt.
Rechnung Schweiz: Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Rechnung. Bitte beachten Sie, dass Rechnungen nur bis 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn verschickt werden. Danach sind nur noch Zahlungen per Abbuchung der Kreditkarte oder bei Ankunft möglich.
Rechnung Euro-Raum: Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Rechnung (deutsches Euro-Konto). Bitte beachten Sie, dass Rechnungen nur bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn verschickt werden. Danach sind nur noch Zahlungen per Abbuchung der Kreditkarte oder bei Ankunft möglich.
Andere Länder: Nach Bearbeitung Ihrer Anmeldung wird Ihnen eine Anmeldebestätigung per Post oder E-Mail zugestellt. Die Zahlung erfolgt entweder per Abbuchung der Kreditkarte oder bei Ankunft am Empfang. Zahlungen per Überweisung sind nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass der Tagungsbeitrag vor Beginn der Tagung bei uns eingegangen/entrichtet sein muss.

Tagungskarten: Bezahlte Karten können ebenso wie bis dahin nicht bezahlte bis spätestens eine halbe Stunde vor Beginn am Empfang abgeholt werden. Neben Bargeld in CHF oder € akzeptieren wir auch VISA, MasterCard, ec-direkt und Postcard-Schweiz.

Stornierung: Die schriftliche Stornierung der Tagungsteilnahme ist bis 14 Tage vor Tagungsbeginn (24.1.2018) kostenlos möglich (Datum des Poststempels). Danach werden 50% des Tagungsbetrages erhoben. Die Stornierung der Verpflegung, des Frühstücks, der Gruppenunterkunft oder der Parkkarte ist bis 1 Tag vor Tagungsbeginn (6.2.2018) kostenfrei. Bei Nichterscheinen oder Stornierung am Veranstaltungstag ist der gesamte Rechnungsbetrag fällig. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten eine(n) Ersatzteilnehmer(in).

Rücktrittskostenversicherung: Gegen Gebühr (5% der Gesamtkosten, mind. 10 CHF) kann eine Versicherung für den mit dieser Anmeldung gebuchten Gesamtbetrag abgeschlossen werden, welche bei Krankheit (einschl. eigener, im Haushalt lebender Kinder, des Ehepartners), Verlust des Arbeitsplatzes sowie höherer Gewalt die gesamten Rücktrittskosten deckt. Die Versicherungsbedingungen erhalten Sie auf Anfrage oder können im Internet unter www.goetheanum.org/6053.html eingesehen werden.

Datenverarbeitung: Die Adressdaten werden elektronisch erfasst und gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.

Unterkünfte finden Sie auf unserer Webseite: www.goetheanum.org/4283.html

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können im Internet unter www.goetheanum.org/6025.html eingesehen werden.

Veranstaltungsort

In der Schweizer Juralandschaft, südlich von Basel, befindet sich das Goetheanum. Als Kulturhaus mit Theaterbetrieb, Hochschule und Tagungszentrum finden hier jährlich rund 700 Veranstaltungen statt. Der denkmalgeschützte Bau gilt als beeindruckendes Vorbild der organischen Architektur.

Anfahrt

mit dem Zug
ab Bahnhof Basel SBB (Schweizer Bahnhof Basel) Richtung Laufen mit der S3 bis Dornach-Arlesheim, dann weiter mit Ortsbus 66 bis Haltestelle "Goetheanum". (Fahrzeit ca. 30 Min.)

mit der Strassenbahn
ab Bahnhof Basel SBB mit der Tram-Linie 10 bis Bahnhof Dornach-Arlesheim. Weiter mit Ortsbus 66 bis Haltestelle "Goetheanum". (Fahrzeit ca. 50 Min.)

mit dem Auto
Autobahn Basel Richtung Delémont (H 18), Ausfahrt Reinach-Süd, Wegweiser Dornach, dann Wegweiser Goetheanum. (Fahrzeit ab Basel City ca. 20 Min.)

zu Fuss
ca. 15 Minuten vom Bahnhof Dornach-Arlesheim bergauf, den Wegweisern folgend

Unterkünfte

Ausführliche Informationen zu Unterkünften in der Nähe des Goetheanum finden Sie unter Besucherinformationen.

Weitere Infos zum Spezialangebot der Jugendherberge Basel für diese Tagung.

Zum Veranstalter: Sektion für Landwirtschaft